Zero 7 – Speed Dial No 2 (Tauchvideomusik)

22. September 2008 um 13:13 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Huch, sagte ich “das letzte” Tauchvideomusik-Video? Hab mich vertan, hatte bisher ja nur das Thistlegorm-Video nach Musik abgeklopft, das Local-Video hatte ich noch nicht durch. Mittlerweile hab ich das dann aber auch mal durchgespult und festgestellt, dass da nur ein neues Lied noch drin war. Und hier ist es auch schon:

Nur ein Standbild als “Video”, aber hier gehts ja eh um die Musik…

Und jetzt war es dann wirklich die letzte richtige Tauchvideomusik. Da yhm in den Kommentaren aber schon angefangen hab, mach ich hier dann auch weiter und bring noch mehr Musik in die Richtung. Aber dann nenn ich es einfach “Busfahrmusik”, da damit dann wohl mehr Leute was anfangen können ;-)

 
Babba:

Da hast du etwas gefunden, das die Augenlider schwer werden lässt! Wäre möglich, dass die Videobetrachter nicht bis zum Ende offenen Auges dabei sind!
Finde die Musik ganz in Ordnung, aber die Sängerin scheint, ihrem Text nach, eine Beziehungskrise durchzumachen, was ein wenig, von den schönen Unterwasseraufnahmen, ablenkt. Mir persönlich würden, dieser Ablunkung wegen, reine Instrumentalvertonungen besser gefallen! – Nicht tragisch, – Ansichts- und Geschmacksache!

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@babba: Du hast die Videos mit der Musik ja schon gesehen. Darum muss ich doch mal nachfragen: Warst du bis zum Ende offenen Auges dabei?

antwortenReply to this comment
 
 
Babba:

@ Don: Ich meine, ich selbnst schon! Da ich in der hinteren Reihe saß, hatte ich den besten Überblick; und hast du mich einmal mit geschlossenen Lidern gesehen? Wenn ja, dann nur deshalb, weil du zu schnell gekuckt hast und meine Deckelchen sich gleichzeitig, sekundenbruchteilig, etwas verzögert, wieder öffneten.:)

antwortenReply to this comment
 
 
Filzo:

Von Zero 7 kann ich übrigens alle Lieder/Alben empfehlen :)

antwortenReply to this comment
 
 
Diablo:

Könnte man auch gut als Supermarkt/Fahrstuhl Musik verwenden ;)
*gähn*

antwortenReply to this comment