zehnte Europäische Fledermausnacht

25. August 2006 um 00:06 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Fledermaus
Die Nacht von Samstag auf Sonntag ist die zehnte Europäische Fledermausnacht, die von dem NABU deutschlandweit im Rahmen der  “Batnight” mit unzähligen Aktionen (mal  hier vorbeigucken, gibt es bestimmt auch was in deiner Nähe) zelebriert wird. In Ulm war es heute schon so weit und Frau Bü und ich haben eine Fledermausführung mitgemacht und am Donauufer dann auch tatsächlich Fledermäuse gesehen und dank des “Batdetektors” (kennt eigentlich jemand die “Bat-Fliegenklatsche”? Eine meiner Lieblings-Batman-Folgen…) auch gehört. Ganz so spannend war es aber nicht (wenn man einmal in Amerika (Details stellen meine Eltern sicher in die Kommentare, ich war doch noch so jung und kann mich an nichts erinnern) war und da ewig lange eine schwarze Wolke aus Milliarden von Fledermäuse aus einer Höhle hat fliegen sehen, dann lässt einen so ein einzelnes Vieh doch ziemlich kalt) und auch die Infos waren nicht wirklich neu, so dass wir dann nach einer Stunde den Führer mit den älteren und jüngeren Bat-Touristen alleine ließen (blieben uns auch die teilweise recht dämliche Fragen erspart).
Für Fotos war es zu dunkel und die Fledermäuse eindeutig zu schnell, so dass ihr euch (neben dem oberen Foto von der NABU-Seite) mit dem hier aus dem Wohnzimmer begnügen müsst (ja, ist gedreht, das arme Tier muss hier falschrum stehen):

Fledermaus

 
plastefuchs:

wo gabs eigentlich diese fledermäuse
die tauchen irgendwie in letzter zeit häufiger auf: http://altar.riesenmaschine.de.....8;selgod_4

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Die Antwort hab ich schon in den Tags versteckt: Die Fledermaus gabs (gibts? unsere ist mindestens ein Jahr alt) beim IKEA.

antwortenReply to this comment