Wise Guys & das WDR Rundfunkorchester

10. Juli 2009 um 12:05 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich hab euch auf die Ausstrahlung im Radio hingewiesen, ich hab euch auf die Ausstrahlung im Fernsehen hingewiesen, ich hab euch die Wise Guys ganz allgemein ans Herz gelegt. Für die ganz faulen, und solche, die nie nur rechten Zeit am rechten Ort waren, hier nun der letzte Schritt. Ich binde euch einfach ein paar Ausschnitte aus dem Auftritt der besten deutschen Acappella-Gruppe mit Unterstützung des WDR Rundfunkorchesters hier ein.

Fangen wir mit “Erzähl mir die Geschichte” an, da ich mich ja bei “Füenf” so darüber beschwert hatte, dass alle Acapella-Gruppen denken, sie müssten lustig sein. “Erzähl mir die Geschichte” ist eines der vielen sehr guten Lieder der Wise Guys, welches das gegenteil behauptet. Zusammen mit dem Orchester nochmal ne Stufe besser:

Dann meinte ich, dass es ja auch subtil lustig ginge. Hier also das Lied “Seemann”, das eigentlich ernst ist und eine traurige Geschichte erzählt (der Wind ruft den Seemann “mit Macht hinaus” und so muss er seine Frau mal wieder allein daheim lassen”). Eine gut platzierte Pointe sorgt dann aber für eine ganz andere Betrachtungsweise…

Weiter gehts mit “Quäl dich fit”, wo es jetzt deutlich näher in Richtung lustig (aber nicht zwangsläufig auch albern, liebe Amateurgruppen) geht. Thema: Was die Regierung uns nicht alles verbietet (Aufhänger ist das Rauchverbot) um uns fit zu halten:

Und dann mal noch was, was es nur in diesem Konzert gibt, klassische Musik von den Wise Guys begleitet: “Rondo Alla Turca”

So, und jetzt findet die Wise Guys verdammt noch mal auch gut!

PS: Hier noch das Lied “Jetzt ist Sommer”, welches (mit “Lach doch mal” ) meine Einstiegsdroge zu den Wiese Guys war. Hier ist die Orchesterbegleitung aber eher minimalistisch, was durch das viele Geklatsche des Publikums (ich kann sie verstehen…) noch verstärkt wird

PPS: Auf YouTube finden sich natürlich noch mehr Lieder (werden sicher auch noch mehr folgen, kam ja erst vor ein paar tagen im Fernsehen), darunter auch das neue Lied “Im Flugzeug” (ohne Orchesterbegleitung), welches von Flugangst handelt und bei der Radioaufzeichnung gefehlt hat, wenn ich mich nicht ganz täusche. Hab da Lied nämlich nie zuvor gehört…

 
Babba:

Schade, durch meinen lahmen dsl-Anschluss lassen sich die schönen Acapellafilmchen nur sehr fetzenweise sehen und hören. – Schade, wirklich sehr schade!

antwortenReply to this comment
 
 
Loilo:

Jippiiiie :-)
Tja, ich bin ein deutlich “jüngerer” Wise Guys-Fan, erst seit einem Jahr, bei mir (in meiner Rolle als Grammatik-Liebhaber) hat’s mit “Meine Deutschlehrerin” angefangen. Tja, inzwischen bin ich echt zum Fan(atiker) geworden. Die Wise Guys machen die einzige Musik, die ich wirklich ohne Langeweile rauf und runter hören kann – und da war ich natürlich selig, als ich vor einer Woche dieses Konzert gefunden habe. :-)

antwortenReply to this comment