Wenn ein Tag so anfängt

09. November 2007 um 10:08 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback
  • Wecker nicht gehört, halbe Stunde verschlafen
  • Es schneit
  • Auf dem Weg zum Bus wegen des glatten Bodens fast auf die Fresse geflogen
  • Bus knapp verpasst, warte 8 Minuten
  • Bemerke, dass ich das Handy vergessen habe, was ich heute durchaus noch gebrauchen könnte, also wieder zurück
  • Bus natürlich wieder knapp verpasst (kommt im 10-Minuten-Takt)
  • Bus endlich bekommen, dann beim Umsteigen irgendwie gepennt und den falschen Bus genommen
  • Nächste Haltestelle raus, auf der Gegenseite den Rückbus knapp verpasst
  • Beim Warten festgestellt, dass ich daheim wichtige Dokumente vergessen hab, die ich Frau Bü zufaxen sollte (dazu mehr, wenn es konkreter geworden ist)
  • Richtigen Bus an der Umsteigestelle wieder knapp verpasst, erstmal Frühstück bei der Bäckerei gekauft
  • Endlich auf der Arbeit, Chef ist ungewöhnlicherweise (immer noch) nicht da, der könnte mir die Unterlagen einfach nochmal geben
  • Festgestellt, dass ich meinen Ehering vergessen hab

Also wenn ein Tag so anfängt, dann muss man nur die ganze Zeit an das Riesenschitzel (Gruß an  Riesenschnitzelexperten Henning) denken, dass man am Abend dann mit netten Leuten verspeisen wird, und dann übersteht man das schon.

 
Ro:

Wenn ein Tag so anfängt, dann kann er ja nur gut aufhöen :-)
Armer Don. Gott sei Dank is’ ja morgen Wochenende!
Viel Spass beim Schnitzel verdrücken. Sollte dann ja die Strapazen heute wieder wett machen, oder?

Aber wahrscheinlich liegt’s am Ehering. Den Ehering vergessen ….. warum tust Du ihn denn überhaupt runter?
Ich leg’ den nie ab – kenn’ mich nämlich!

antwortenReply to this comment
 
 
Kittyluka:

Ehering vergessen… hast du ein Glück, dass du noch im Welpenschutz bist ;)

Aber mal sone Frage: Wie kann man seinen Ehering vergessen? Trägt man den nicht eigentlich immer? Also… wirklich immer, auch beim Duschen und so?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Ro und Kittyluka: Ja, eigentlich trägt man den immer. Aber der Don ist ein riesiges Spielkind, dass vor dem Fernseher nicht von dem Ring lassen kann. Und ab und an legt er ihn auch während dem Spielen irgendwohin, wo er dann manchmal länger liegen bleibt, als er eigentlich sollte.
Ja, das muss ich mir abgewöhnen. Oder so viel Schnitzel essen, dass meine Finger zu dick werden, um den Ring wieder auszuziehen. Nur dumm, dass ich heute ohne Ring Schnitzel esse, denn dann bekomme ich ihn ja nie wieder an…

antwortenReply to this comment
 
 
andi:

das ist ja wirklich übel

antwortenReply to this comment
 
 
Jean Pierre:

Ich muss ja gestehen, dass ich meinen Ehering zum Geschirr spülen, duschen und auch zum Schlafen ausziehe — aber V. und ich sind ja auch schon fast vier Jahre verheiratet ;-)

Frau wird übrigens auch ein wenig knatschig, wenn man seine Hälfte des Schlüsselanhängers in Las Vegas im Hotelzimmer vergisst (an dieser Stelle: danke, UPS)…

Danke für die Erinnerung mit dem Schnitzel, da war doch noch was, das ich ausprobieren wollte, jetzt wo ich fast umme Ecke wohn ;) Yahoo! Local kennt das Lokal übrigens.

antwortenReply to this comment
 
 
Marcel:

Ehering vergessen? Trägst Du den denn nicht nonstop?

antwortenReply to this comment
 
 
Conny:

weiß echt nicht was Du hast. War ja nen klasse Tag bei Dir.
- Du konntest schlafen.
- Du fielst nicht auf die Fresse.
- Die Busfahrer streiken nicht.
- Du besitzt einen Handyvertrag und bist anscheinend zahlungsfähig. :)
- Bei Dir gibt es mehrere Buslinien, was bedeutet Du lebst in einer belebten Ecke bestimmt auch mit Einkaufsmöglichkeiten.
- Du hattest das Glück dass es einen Bäcker gibt der offen hat. Du konntest dort Deinen Hunger stillen.
- Du hast Arbeit.
- Du hast einen Partner fürs Leben mit welchem Du verheiratet bist.

Ist doch alles geil oder?

antwortenReply to this comment
 
 
Volker:

8 Minuten auf den Bus warten ist nichts. Hier warte ich mal “gerne” 18 oder wenns dumm läuft 58 Minuten auf den Bus… (haben hier auch ~130.000 Einwohner)

Volker

antwortenReply to this comment
 
 
Sabine:

Also Conny’s Interpretation von Deinem Tag gefällt mir … echt eey!
Ich seh schon, unter den Hochzeitsgeschenken war kein Ginseng ;)

antwortenReply to this comment
 
 
SMS David:

Solche Tage hat doch jeder: Nur nicht unterkriegen lassen! :-) Schlimmer gehts nimmer.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Conny: Klasse, Kommentar, gebe dir vollkommen Recht und werde nicht mehr jammern

antwortenReply to this comment