Weihnachtsgewinnspiel

29. November 2007 um 11:12 von Frau Bü | Kommentar abgeben | Trackback

Auf dem folgenden Bild seht ihr einen fahrenden Bus von der Seite. Da er einen Elektromotor hat sieht man keine Abgase. Die Frage ist nun, in welche Richtung fährt der Bus? Fährt er nach rechts oder nach links vom Betrachter aus gesehen?

Wer die schönste Antwort auf diese Frage ma(i)lt bekommt rechtzeitig zu Weihnachten ein selbstgebackenes Plätzchenpaket zugeschickt. Einsendeadresse ist: donstag[at]donvanone.de

bus.jpg

Anmerkung des Don: Da nicht jeder in der Lage ist, die Frau Bü richtig zu verstehen (kenne ich aus eigener Erfahrung), hier noch die (evtl. auch in den Kommentaren) versteckten Datails: Es handelt sich hier um einen Malwettbewerb. Einsendeschluss ist der zweite Adventssonntag.

Tags: No tag for this post.

Ähnliche Beiträge:

25 Kommentare »
 
Tapedeck:

Okay, ich kenn es schon…ich darf sicher nicht ne? Plätzchen sind sowieso Gift für mich =D

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Die Antwort kennt wohl fast jeder (ging ja letztens erst durch die Blogosphere), aber Frau Bü hat ja nicht nach der “richtigsten”, sondern nach der “schönsten” Antwort gefragt (man beachte auch das “ma(i)len”).
Besonders nett finde ich ja, dass sie einfach mal meine Mailadresse da reinstellt ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

Ganz genau, es ghet ums MALEN; es ist also ein Malwettbewerb…
@donvanone: Ja ich hab eine gebraucht die ruhig öffentlich sein kann und welche E-Mail Adresse wäre da besser geeignet als die von deinem Impressum?

antwortenReply to this comment
 
 
olli:

hübsch, wenn mann und frau sich über “@”-kommentar-beiträge unterhalten … :)

antwortenReply to this comment
 
 
olli:

Einsendeschluss?

antwortenReply to this comment
 
 
Nils Hitze:

Oje für sowas war ich noch nie geeignet, aber Weihnachtsplätzchen vom prominentesten verheirateten A-Bloggerpärchen hät ich ja schon gerne. Versuche ich es also andersrum, wenn ich euch Plätzchen von meiner Familie schicke und ein Hochzeitsfoto online stelle, bekomme ich dann welche von euch und stellt ihr auch ein Hochzeitsfoto online? Oder habt ihr schon längst eins Online und ich hab’s nur nicht gesehen??

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

Ui den Deal fände ich nicht schlecht!! Muss aber natürlich erst den Mann des Hauses fragen! *Frag*

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

Einsendeschluss.. ja da hab ich auch ne Weile drüber nachgedacht… wie wäre der 2. Advent.. da hat jeder der teilnehmen will genug zeit zum MALEN der Antwort… :)

antwortenReply to this comment
 
 
Alexander | Zielpublikum:

Also das ist rechtlich verwerflich, das war irrtümlich im Sinne des objektiven Empfängerhorizontes und daher ein Verstoß gegen die Richtlienen der EU aus dem Jahr 1997 (EG 12 V. 23368/97 II) zur privaten Auslobung von nicht-gekennzeichneten Backwaren aus privater Produktion. Jawoll. :->

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Alexander: Huch, Frau Bü hat wohl auch vergessen Juristen vom Gewinnspiel auszuschließen ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Alexander | Zielpublikum:

auch das noch! :lol:

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

Hilfe! Ich will nicht verklagt werden!

@Alexander: Was ist den ein objektiver Empfägerhorizont?Stört es mich, wenn ich gegen EU Richtlinien verstoße? kann ich denn als kleiner deutscher Bürger in erster Linie nur gegen Deutsche Richtlinien und Gesetze verstoßen? Was ist eine “private Auslobung”; ist sie privat obwohl veröffentlichtin einem blog? und wieso “nicht-gekennzeichnet”, das weißt du doch gar nicht! Und wieso werden meine Plätzchen als Backwaren pauschalisiert? Es gibt auch leckere Schoko-Flakes Plätzchen, die nicht gebacken werden… oder sind das dann Pralinen? Hätte ich dann nicht Plätzchen versprechen dürfen sondern eine Menge von süßer Weichnahtsnaschereien? Ohje… nicht verklagen bitte.. ich will auch alles kennzeichnen!! ich wollte doch nur ein paar bunte Bilder und einen triftigen Grund um den donvanone dieses Jahr zum süße Weihnachtsnaschereien machen zu zwingen… und euch lieben Bloglesern gleichzeitig eine Freude machen!!??!! *Schultern hängen lass, und Unterlippe bei gekräuselter Kinnhaut nach vorne schiebend*

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Seit wann musst du mich denn zum Plätzchen backen zwingen? Vorsicht, junge Dame, sonst verklag ich dich auch noch. Wegen Verleumdung!

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

ich erinnere mal daran das jemand letztes Jahr keine Zeit hatte und mich alle Plätzchen alleine hat backen lassen. ähm ich meine alle süßen Weihnachtsköstlichkeiten, die auch in adneren Jahreszeiten essbar wären, zubereiten lassen.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Ja, das stimmt. Aber wie du schon richtig angemerkt hast, hatte ich da keine Zeit, da hätte auch “zwingen” nichts gebracht. In all den Jahren davor hab ich auch ganz ohne Zwang gebacken. So!
Fürs Protokoll: countEhekrise++ ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Indy:

oha…wahnsinn: werden wir hier ZEuge der ersten Ehekrise im Hause Donvanone?

Wieso ich jetzt meinen Schnabel aufmache….die Bilder in dem Flickr-Album sind nicht die euren?? (der bräutigam war ja nur von hinten zu sehen – kurze Haare udn Brille passten ja: nur die Braut sah dem Bild aus der Schweiz (das einzige Bildnis was ich von Frau Bü bisher kannte) passten irgendwie nicht so richtig überein….. *verwirrtbin*)

So, und nu gebt euch die hand und vertragt euch wieder – und IHR MÜßT ES WIRKLICH EHRLICH MEINEN!!! (ich hab das gelibt im Kindergarten, wenn man dem anderen wutentbrannt die Hand reichte “Tschuldigung” raunte um dann, sobald die blöde Kindergärtnerin wegwar, dem Knilch sofort wieder ne Ladung Sand zum Futtern zu geben ;-) )

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Ne, das Hochzeitsfoto in dem Flickr-Album ist meine Ex-Freundin (aber ich bin nicht der Mann daneben), Infos dazu gibts hier.
Von uns gab es bisher nur die Fimo-Version zu betrachten, werde in den nächsten tagen mal richtige Fotos ergänzen (+ ein MakingOf der Fimo-Figuren).
Aber Fotos von Frau Bü gab es hier schon einige. Mit den richtigen Tags kriegt man die auch einigermaßen gebündelt.

antwortenReply to this comment
 
 
Indy:

okaydoke (merkt man, dass ich eine Donstag-Pause gemacht hatte?): dann hab ich alles wieder in der Reihe – hatte mit meiner besseren Hälfte nämlich angefangen uns zu wundern, wie sich jemand so fix äußerlich verändern kann – da kamen schon die wildesten Ideen auf, wie sowas zu Stande kommt ;-) (wir hatten nämlich die Bilder im Kopf:
http://www.donvanone.de/tauchen-in-verzasca/ – bei denen mit der Tauschbrille war ja nix zu erkennen *lol*)

Gut, die Fimo-Männchen hatte ich gesehen – bin dann mal aufs making of und die Bilder von eurer Hochzeit gespannt *mitdemfingernaufdentischpoch* ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Roke:

… und ich schmeiß mich weg. Gut, dass ich unseren Fernseher weggegeben und den Fernseher nun auch abgemeldet habe. Denn DAS hier ist besser als jede Soap :-)

Ihr seid’ die besten!

antwortenReply to this comment
 
 
David:

Ach, MALEN?
Sagt das doch!

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

MALEN!!! Antworten bitte MALEN!!!! Ich will ja nichts sagen, aber ein paar haben es auch verstanden, dass das Fettgedruckte Wort eine besondere bedeutung hat. Meine Brüder und Schwestern im Geiste…

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

@Roke: du findest das schon spannend? Dann hättest du mal unsere Zeitablaufdiskussion vom Sonntag hören sollen….

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

Ach malen? Das heißt, dass meine Mail vollkommen umsonst war? Sowas… Tss. tss. tss… Dabei kann ich gar nicht malen.

antwortenReply to this comment
 
 
DonsTag » Weihnachten steht vor der Tür:

[...] gerne mal probieren würde, hat heute ja noch die Chance, bei Frau Büs Malwettbewerb teilzunehmen. Morgen wird sie sich dann in sich zurückziehen und den Gewinner küren. Also schnell [...]

 
 
DonsTag » Glückwunsch dem Gewinner!:

[...] – und zwar kein verbrannter schwarzer von der letzten Portion Plätzchen! Die Entscheidung im Weihnachtsgewinnspiel ist gefallen. Der Sieger ist  Alexander. Herzlichen Glückwunsch! Eine süße [...]