Uni Ulm soll nicht nach Albert Einstein heißen

26. Juni 2007 um 23:11 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Manu hatte vor einiger Zeit auf diesem Blog mal berichtet, dass sich die Uni Ulm zum 40jährigen Jubiläum in “Einstein-Universität” umbenennen will. Dieses Jubiläum ist jetzt in knapp 2 Wochen und das es bis dahin nicht werden würde war schon länger klar. Denn der Rektor wollte diese Umbenennung nur mit Zustimmung der hebräischen Universität in Jerusalem vornehmen (die hatte nämlich Einstein mitgegründet und denen dann auch die Rechte an seinem geistigen Eigentum vermacht). Doch bisher haben die sich eben nicht gemeldet, weswegen die Umbenennung aufgeschoben wurde.
Jetzt endlich kam dann mal eine Antwort, allerdings nicht die, die man sich an der Uni gewünscht hatte:

 

Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur teilte die israelische Universität in Jerusalem aber mit, dass sie es nicht als richtig ansehe, “einer anderen Hochschule die Identifikation mit Albert Einstein zu ermöglichen”. Nach den Angaben aus Jerusalem trägt schon eine Hochschule in New York Einsteins Namen.

(Quelle:  SWR.de)

Na wenn das mal nicht die Partystimmung versaut…

 
Lernblog - Lern-Online.net » Uni Ulm wird doch nicht zur Albert-Einstein-Universitt Ulm umbenannt:

[...] DonsTag habe ich gerade erfahren, dass die Universität Ulm wohl nicht, wie geplant zum 40. [...]