Und der Stern führte sie zum Heiland

24. April 2006 um 23:41 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

MercedessternAls ich vor ein paar Tagen (ich berichtete) zum ersten Mal mit der fetten S-Klasse gefahren bin, ist mir zum ersten Mal bewusst geworden, warum da vorne ein Mercedes-Stern steht. Man kann viel besser abschätzen, wo die Motorhaube aufhört (nämlich 2,10m vor der Windschutzscheibe) und so braucht man gar nicht mehr nach Gehör fahren. (Falls es Ehrensenf-Leser gibt, die zufällig auf diesen Eintrag gestoßen sind: Nein, ich meine das nicht ernst und ich fahre auch mit anderen Autos nicht nach Gehör, aber irgendeine Einleitung braucht man ja und ich bin gerne unernst)
Aber auch als Daimler-Mitarbeiter kann ich nicht verschweigen, dass der Stern nicht das einzige “Ding” ist, das vorne auf der Kühlerhaube seinen Platz haben kann, nein, es gibt auch noch andere Kühlerfiguren, wie diese kleine Sammlung zeigt. Manche sind tatsächlich schöner als der Stern (ok, wirklich schwer ist das nicht), manche will ich aber nicht auf meinem Auto haben (z.B. den Pferdekopf). Oh, ich abe ja gar keine Auto…
Pimp my felgenUnd wenn ich ein Auto hätte und dann noch ganz ganz viel Geld übrig, dann würde ich mir evtl auch diese LED-Felgen kaufen (ja, die sind schon alt, aber da Fluffi immer alles bloggt, was ich auch bloggen wollte, muss ich halt mal den alten Ramsch verbraten) und dann mit einem “Ehrensenf zu RTL”-Schriftzug durch Ulm fahren. Was hätte ich nen Spaß…

 
DonsTag » Blog Archive » Don, bitte hilf!:

[...] Oje, was hab ich da nur angerichtet… Vorgestern habe ich hier die Felgen mit LED-Bild vorgestellt und einige meiner neuen Ehrensenfkinder hatten wohl zufällig vier mal (pro Reifen) 15.000$ rumliegen und haben sich diese Felgen gekauft. Und jetzt kommen sie natürlich alle wieder an und füllen meine Mailbox mit Mails wie: “Hallo donvanone, jetzt hab ich diese Felgen und kann nachts kaum schlafen, weil ich Angst habe, dass mein Auto geklaut wird. Was soll ich tun?” Aber ich wäre nicht der Don, wenn ich nicht auch hier eine Lösung hätte: (oje, erst eine total erfundene gefakte Einleitung und jetzt auch noch einen Satz mit zwei Verneinungen, das wird schwer) Ich persönlich würde nicht auf solch komplizierten Diebstahlsicherungen wie diese hier bauen, sondern die Diebe einfach durch den in diesem Video dargestellten, viel gerisseneren Trick gar nicht erst auf die Versuchung bringen, überhaupt daran zu denken, das Auto zu klauen. Kann man bestimmt auch selber basteln, also ran! Dons Tags: Auto, Diebstahl, sicher, Video [...]