Ulmer Zelt 2009: Vorschau in Ton und Bild (Woche 4)

25. April 2009 um 18:58 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Das Programm vom Ulmer Zelt 2009 mit Videos versehen, damit man sich ein Bild von den Künstlern machen kann. Hier nun Woche 4 (kurz zur Verlinkungsstrategie: Das Datum ist mit dem zugehörigen Eintrag beim Ulmer Zelt verlinkt, wo es Beschreibungstext und Ticketkaufmöglichkeit gibt und der Name des Künstlers ist mit seiner Website (falls vorhanden) verlinkt):

Mittwoch, 10. Juni
20.00 Peter Shub “Für Garderobe keine Haftung” (Clown)

Schon als Kind fand ich Clowns im Zirkus fast nie lustig, nur Löwen- oder Elefantennummern haben mich noch mehr gelangweilt (weil die halt wirklich nicht viel mehr können als im Kreis laufen und ein Bein heben oder so). Aber vielleicht waren das ja einfach nur immer schlechte Clowns. Geben wir also dem Herrn Shub also mal eine Chance:

Ok, jetzt fällt mir auf: Den kannte ich schon. Und mit “den” meinte ich nicht nur Peter Shub, sondern auch jeden einzelnen Gag, den er gemacht hat. Stellt sich die Frage, wie viel neues er heute zu bieten hat. Lustig ist er ja schon, das kann ich nicht bestreiten, aber wenn man das ein paarmal gesehen hat, reicht es ja auch.
Und ich kann mir auch nicht vorstellen, wie diese Ansammlung an kurzen Gags über mehr als 20 Minuten zu ertragen sein soll, irgendwann wird das doch anstrengend, weswegen so Clown-Nummern ja auch typischerweise immer als Lückenfüller genutzt werden.


Donnerstag, 11. Juni
20.00 Jane “Here we are Tour 2009″ (KrautRock)

Ziemlich viele ergraute Männer unterwegs im Ulmer Zelt in diese, Jahr…


Freitag, 12. Juni
20.00 !HIGH VOLTAGE! (Varieté)

Hier kann ich nur den Text aus dem Programm wiedergeben, mehr Informationen sind nur mit diesen Infos nicht auffindbar:
“Clowns, Artisten, Akrobaten und Comedians geben sich in atemloser Abfolge die Bühne gegenseitig frei. Und Jess Jochimsen führt in nonchalanter Manier durch diesen Parcours zwischen Bühne und Manege, zwischen Zirkuskuppel und Zuschauerraum. Atemberaubend, energetisch und schnell; kurz: !High Voltage!”

Ok, wir könnten noch klären, wer Jess Jochimsen ist, dessen Name mir zwar nichts gesagt hat, das Gesicht dann aber schon:

Klingt auf jeden Fall deutlich spannender, als sich nur einen einzigen Clown anzugucken. Denke das wär was für mich.

Danach gibts dann um 22.30 Les Belles Amies Chansons (Eintritt frei), Infos siehe hier


Samstag, 13. Juni
20.00 !HIGH VOLTAGE! (Varieté)

siehe Freitag…


Sonntag, 14. Juni
20.00 Mathias Tretter “Staatsfeind Nr. 11″ (Kabarett)

Wie gesagt: Kabarett ist nicht meins…