Ulmer Zelt 2009: Vorschau in Ton und Bild (Woche 2)

23. April 2009 um 18:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Das Programm vom Ulmer Zelt 2009 mit Videos versehen, damit man sich ein Bild von den Künstlern machen kann. Hier nun Woche 2 (kurz zur Verlinkungsstrategie: Das Datum ist mit dem zugehörigen Eintrag beim Ulmer Zelt verlinkt, wo es Beschreibungstext und Ticketkaufmöglichkeit gibt und der Name des Künstlers ist mit seiner Website (falls vorhanden) verlinkt):

Mittwoch, 27. Mai
19.30 Cajun Roosters / Ludwig Seuss Band “Cajun & Zydeco Festival” (Cajun)

Hier die Cajoon Roosters:

Für so Musik muss ich in der richtigen Stimmung sein (dann höre ich sie mir aber auch gerne mal an), aber Frau Bü krieg ich da sicher nicht mit rein, was vermutlich auch ganz gut ist, denn ich glaub nen ganzen Abend würde meine Stimmung auch nicht durchhalten, wenn ich sie denn an dem Tag hätte…


Donnerstag, 28. Mai
20.00 Spencer Davis Group “40 Years on Stage” (Rock)

Wieder so ein typischer “Spencer Davis Group? Nie gehört!”-Fall, bei dem ich dann sehr schnell eines besseren belehrt werde.
YouTube spuckt schnell das wunderbare “Gimme Some Lovin” (Blues Brothers…)

und das eben so gute “Keep on Running” aus:

In YouTube auf 1966 und 1967 datiert und da frage ich mich, wie lange die ihre “40 Years on Stage”-Tour jetzt schon durchziehen. Und ich frage mich natürlich, was nach den 40 Jahren von der Musik und der band noch übrig geblieben ist. Die Antwort sieht so aus:

(Hier auch noch die 2008er Version von “Keep on Running”)
Hört sich immer noch gut an, aber auch hier zieht es mich nicht wirklich hin. Bin mittlerweile echt ein wenig enttäuscht von dem diesjährigen Programm, bisher hat mich noch gar nichts überzeugen können. Oder bin ich nur verwöhnt von den letzten Jahren?


Freitag, 29. Mai
20.00 Eliana Burki “Funky Swiss Alphorn” (AlphornFunk)

“Funk” und “Alphorn” in einem Atemzug? Bitte? Hört sich erst sehr merkwürdig an, passt dann aber doch ziemlich gut zusammen:

Mal endlich ein Programmpunkt auf meiner “kann man drüber nachdenken”-Liste. Offensichtlich hat die zierliche Dame aber nicht ganz so viel Puste, darum gibts dann im Anschluss um 22.30 noch “1st & 2nd AcousticCovers” (Eintritt frei), wer oder was auch immer das sein soll…


Samstag, 30. Mai
20.00 Jan Josef Liefers “Der Soundtrack meiner Kindheit” (OstalgieRock)
Hmm… Jan Josef Liefers singt alte Lieder aus der DDR und erzählt aus seiner dortigen Vergangenheit (inkl. Archiv-Aufnahmen). Könnte interessant sein, aber die Musik sagt mir mal gar nicht zu:

Danach läuft dann noch (22.30, Eintritt frei) “Das Leben der Anderen”, den ich bisher immer noch nicht gesehen habe und eigentlich doch noch sehen wollen würde.


Sonntag, 31. Mai
20.00 Uwe Steimle “Uns fragt ja keener” (Kabarett)
Und weiter gehts mit der Ostalgie:

Aber Kabarett ist nicht meins…

 
Ormus:

Mir gehts auch so, bin etwas enttäuscht vom Programm.

Ich weiss noch als ich frisch in Ulm war ‘damals’ (1999? 2000?), da spielte Heather Nova im Zelt, das war mein erster richtig guter Ulm Abend. 2002 war sie dann ja noch mal da… Hachja, ich glaub es wird mal wieder Zeit, die signierte CD von damals in den Player zu packen…

antwortenReply to this comment