Ulmer Zelt 2008: Vorschau in Ton und Bild (Woche 1)

24. April 2008 um 23:07 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Gestern wurde das Programm vom  Ulmer Zelt 2008 bekannt gegeben und wie jedes Jahr wühle ich mich durch  das Programm und nutze YouTube und Google, um mir ein Bild von dem Angebot zu machen, Denn oft sagen mir die Namen gar nichts und dem Zufall überlassen will ich sowas ja auch nicht.
Und da ich sicher nicht der einzige bin, der sich ausgiebig informieren will und Hörproben braucht, um sich für eine Veranstaltung zu entscheiden, stelle ich meine Ergebnisse in diesem Jahr einfach mal online. Hier gibts also nun zu (fast) jedem Künstler ein Video, um sich einen Eindruck vom Programm zu machen und dann die richtige Wahl zu treffen. Dazu noch ein paar Kommentare von mir, ihr dürft in den Kommentaren natürlich auch euren Senf abgeben und mir ruhig Sachen empfehlen. Karten kann ich ja erst ab dem 2. Mai kaufen, bis dahin bin ich noch offen…
Da es eine ganze Menge Videos werden (das Ulmer Zelt geht etwa 1,5 Monate), teile ich das ganze in Wochenabschnitte (eine Woche im Ulmer Zelt geht immer von Mittwoch bis Sonntag, falls ihr euch über die fehlenden Tage wundert) auf. Fangen wir mit der ersten Woche an (kurz zur Verlinkungsstrategie: Das Datum ist mit dem zugehörigen Eintrag beim Ulmer Zelt verlinkt, wo es Beschreibungstext und Ticketkaufmöglichkeit gibt und der Name des Künstlers ist mit seiner Website (falls vorhanden) verlinkt):

 21.05.2008 20 Uhr
 Götz Alsmann – Mein Geheimnis
Von seinem Programm “Mein Geheimnis” konnte ich nichts finden, ich hoffe aber, dass ich Karten bekomme, dann kann ich euch ja hinterher berichten, wie es war. Götz sollte aber bekannt sein, Zimmer Frei ist Pflichtprogramm für jeden, der einen Fernseher hat. Exemplarisch hier mal die Szene, die man lange nur aus Anspielungen von Götz und Christine kannte, weil sie nicht ausgestrahlt werden durfte: Cherno Jobatey verlässt die Sendung

(http://youtube.com/watch?v=GftSzAJv4Pc)

 22.05.2008 20 Uhr
 Infamous Stringdusters

Eigentlich höre ich ja mal gerne Bluegrass, aber eben nur “mal”, also so 2-3 Lieder, dann brauch ich wieder was anderes. Lange halte ich das nicht aus. Und Frau Bü würde ich da nie reinbekommen…

 23.05.2008 20 Uhr
 Joshua Kadison

Den gibts noch? Außer Jessie und den Postcards hab ich von dem glaub nie was gehört, darum gibts hier auch nix anderes als Video. Schließlich will ich mich überraschen lassen, falls ich Karten bekomme…

 24.05.2008 20 Uhr
 Polkaholix

Hier habe ich lange überlegt. Ist aber ähnlich wie bei der Bluegrass-Gruppe: Ich glaub ich würd das nicht lange durchhalten, auch wenn ich es jetzt so mal nicht schlecht finde.

 25.05.2008 20 Uhr
 Jochen Busse/ Henning Venske – Legende trifft Urgestein (dürfen die die Domain wirklich haben? Nicht, oder? Sollte denen schell weggeklagt werden können)

Ich mag Jochen Busse überhaupt nicht. Kann ich nicht ab, diese Wortbetonung, da dreh ich durch. Ne, ne, ne. Da wird immer sofort umgeschaltet. Das geht im Ulmer zelt nicht, also werde ich an dem Tag sicher nicht hingehen…

 
Madonha:

Wie kommt es, dass die ganzen YouTube -Beiträge erst dann zu sehen sind, wenn man in den Kommentar-Bereich geht? Zuvor sehen alle deine Beiträge, außer dem Umstand, dass sie unterschiedliche Wochen-Nummern haben, alle gleich aus.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Madonha: Das ist Absicht, weil sonst viel zu viele YouTube-Videos auf der Startseite zu sehen wären, was die Seite ganz schön langsam gemacht hätte.
Darum ist da überall am Ende der “Mehr »”-Link (okay, der geht dank dieser Auflistung etwas unter…)

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Danke für die Erklärung, verbesser einmal ganz schnell deinen “Tippfehler” im Götz Alsmann-Text,
wo es um die Anspielungen geht.

antwortenReply to this comment
 
 
Ro(ke):

Hui – wirklich tolle Aufstellung. Dann weiß ich gleich, wo ich mich heute Abend mal durchklicke.

Ich wär’ überglücklich, wenn ich von Götz Alsmann Karten bekommen kann. An den anderen (persönlichen) Highlights bin ich ja diesmal nicht da. Und ja, Jochen Busse geht gar nicht. Ganz und gar nicht.

Bin mal gespannt!

antwortenReply to this comment
 
 
elf19 » Blog Archive » Ulmer Zelt:

[...] so alles im Ulmer Zelt geboten ist, sollte am besten bei Donvanone vorbei schauen, der mit seinem Ulmer Zelt 2008, Vorschau in Ton und Bild bestimmt keine Highlights ausgelassen [...]

 
 
DonsTag » Ulmer Zelt: Götz Alsmann:

[...] öffnete das Ulmer Zelt (hier das Programm in Wort und (bewegtem) Bild) seine Pforten (wie nennt man das nur bei nem Zelt?) und Frau Bü und ich waren gemeinsam mit Ro [...]