Überzeugungsarbeit

28. März 2007 um 09:42 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Irgendwie muss ich doch die Frau Bü überzeugen, dass so eine Wii doch was tolles ist. Evtl. hilft ja dieses Video, welches ich heute  beim Werbeblogger gefunden habe:

Und zur Sicherheit noch eins hinterher…

 
Daniel:

Hmmm das erste Video verspricht ihr eine Videokamera mit der sie filmen darf (wenn Du die Wii kriegst) und im Hintergrund ein Apple-Notebook damit sie die Videos auch bearbeiten kann. Frau Bü, da würde ich zuschlagen!

ABER:
Video Nr. 2 ist die ehrlichere Absicht: Während die Familie Spaß mit der Wii hat kümmert sich die Frau um die Wäsche.
Oder ist die Aussage “Was ein 2jähriges Kind kann kann auch Frau Bü!” ?
Was, wenn es nicht so klappt oder das Video nur den Eindruck erweckt, es wäre so einfach. Was, wenn man sich nach ein paar Wochen eingestehen muss, das das Kind besser ist? Diesem enormen Druck würde ich mich nicht aussetzen lassen, liebe Frau Bü.

Don, ich hoffe ich habe das alles richtig interpretiert.

antwortenReply to this comment
 
 
Kittyluka:

Na toll… die Babyseuche geht um, muss mal wieder frühling sein. Bist heute schon der 4te, bei dem ich das gesehen habe.

Das ist ja diskriminierung von Kinderlosen Singles, ist das!

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

Also ich hab die Videos ähnlich wie Daniel interpretiert:
Video 1: Während Mann eigentlich das Kind erziehen soll geht er seinem eigenen Spielewahn nach. Dass das Kind darüber Lachen kann ist ein positiver Nebeneffekt.
Video 2: Mir ist auch die nette Rollenverteilung aufgefallen. Alle haben Spass doch Mutti macht die Wäsche (oder strickt?).
In beiden Fällen darf Frau nur Beobachter sein… ich kann mir nicht vorstellen, was ich davon hätte dem Don beim Spielen zuzugucken…

antwortenReply to this comment
 
 
Daniel:

Jetzt muss ich den guten Don schon verteidigen: Im ersten Video macht er Dir eindeutig Versprechen:
Ein MacBook und die Kamera oder zumindest ein Nutzungsrecht an selbiger.

Oder ist das MacBook doch für ihn? Und das mit der Kamera nur Zufall? Sollst Du nur aufnehmen dürfen wenn er glücklich ist damit Du Dir was ansehen darfst, wenn er auf Reisen ist?

Nein, so grausam wird er doch nicht sein. Aber ich kenn ihn ja nicht wirklich so gut. Habe nur Angst vor einer bösen E-Mail ;-)

antwortenReply to this comment