Toller wohnen dank DonsTag – Tische und Stühle

09. August 2011 um 08:37 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Gleich am Anfang mal die Info: Nicht nur in der “Toller wohnen dank DonsTag”-Reihe gibt es viele tolle Tipps, um toller zu wohnen, sondern auch im DonsTag-Archiv, denn eure Wohnsituation war mir schon immer ein Anliegen. So gab es hier passend zum aktuellen Thema schon den fantastischen vergrößerbaren Tisch (erstes Video in diesem Beitrag), sondern auch diesen edlen Tisch (von Manu vorgestellt) und einen Tisch, der laufen kann.
Da mir von dem aber mittlerweile ein besseres Video vor die Füße gestolpert ist, gibt es diesen Tisch hier nochmal:

Live at Design Miami: Wouter Scheublin’s Walking Table from Designer Pages on Vimeo.

(“Walking Table” von Wouter Scheublin, via Spreeblick)

Würden wir gerade einen neuen Tisch brauchen, hätte sich auch gleich die Murmelbahn für Sohnvanone erledigt, denn mit “Marbelous” von Ontwerpduo (via OhGozmo!, ja von 2008, wie gesagt: ich arbeite hier meine ewig lange Linkliste ab…) ist die dann gleich auch abgedeckt:

Wobei mir und Sohnvanone (und vermutlich auch meinem Bruder, für den das hier ja in erster Linie gedacht ist) vermutlich dieser Tisch aus der “Musical Furnishings”-Reihe (die haben nicht nur Tische, sondern auch Bänke, Kisten und ähnliches. Und diesmal kann man die auch wirklich kaufen. Und zwar hier.) noch mehr Spaß machen würde:

Weniger geeignet für Sohnvanone wäre wohl dieser Blut-Tisch von John Nouanesing (an dieser Stelle auch der wichtige Hinweis, dass man meinen Links zu den Designern ruhig folgen sollte. Denn da gibt es oft nicht nur noch mehr Bilder, sondern vor allem meist noch viel mehr tolle Ideen. Hier zum Beispiel die Galerie von John Nouanesing, die noch viele viele andere tolle Wohnungsdinger enthält (z.B. ein Windows-Fenster mit Bluescreen-Jalousie, die über den Scrollbalken runtergelassen wird, oder (um beim Thema zu bleiben) ein Spielkartenhaus-Tisch, der ideal für unser zukünftiges Spielzimmer wäre, wenn man die Beine da gescheit drunter bekäme). Nach dem Exkurs jetzt aber der Blut-Tisch:

Ähnlich, aber besser ist der “Melting Table” von Artype Design:

Aber was nutzen einem die schönsten Tische, wenn man keine Stühle hat? Genau. Darum mach ich hier schnell noch weiter.

Eine ganze Sammlung an “unbequemen” Stühlen gibt es beim WebUrbanist, hier mal eine kleine Vorschau als Klick-Anreiz:

Meist will man es auf seinem Stuhl dann aber doch bequem haben. Und oft liest man da dann auch mal ein Buch. Warum also nicht beides kombinieren?
Ob man dann die Sitzmöglichkeit in das Bücherregal (zu dem Thema ein anderes Mal noch viel mehr) einbaut, wie bei “Cave” (3.631€) von Sakurah Adachi, oder das Bücherregal in den Sessel integriert, wie bei “Bibliochaise” von Nobody&Co, ist dann reine Geschmackssache…

Abschließend noch den ultimativen Bürostuhl. Gleich vorweg aber die bittere Nachricht: Der im Video angegebene Link führt mittlerweile ins Leere, schien wohl nicht so ein großer Erfolg gewesen zu sein…

Alle Beiträge der Reihe 'Toller wohnen dank DonsTag'

  1. Toller wohnen dank DonsTag – Einleitung
  2. Toller wohnen dank DonsTag – Tische und Stühle
  3. Toller wohnen dank DonsTag – Treppen
  4. Toller wohnen dank DonsTag – Küche
 
Jochen:

Echt Klasse Sachen dabei!! Wenns das Windows-Fenster wirklich gäb…

Leider hab ich schon alle Tische und Stühle.

antwortenReply to this comment