Tauchen: check!

28. Januar 2008 um 23:51 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Wie schon öfter angemerkt, nutze ich intensiv meine “Vor einem Jahr”-Funktion (bin da bestimmt der Einzige, aber allein für mich hat sich das schon gelohnt) und hab da heute dann nochmal  diese genialen Bilder gefunden. Und passend dazu hat der Stern heute (evtl. lesen die ja auch meine “Vor einem Jahr-Artikel, wer weiß) die Reihe  “Expedition in die Kühltruhe der Welt” gestartet, in der es ähnlich beeindruckende Bilder aus der Antarktis gibt. Wenns da nur nicht so kalt wäre…

In meinem damaligen Artikel hatte ich euch aber nicht nur die Bilder vorgestellt, sondern noch viel mehr über Wasser geschrieben und verlinkt (so Beiträge hab ich schon ewig nicht mehr gemacht. Ich sollte mal wieder ne Diplomarbeit schreiben, da hat man noch Zeit…). Unter anderem schrieb ich da auch:

 

Wenn Wasser aber in flüssigerer Form vorkommt, verleitet es den Menschen ja gerne dazu, sich in das wohlige Nass zu begeben und mal ein paar Runden zu schwimmen. Das war nie wirklich meine Lieblingsbeschäftigung, ich hab da das Wasserrutschen oder aber Tauchen vorgezogen. Letzteres leider bisher nie professionell mit Taucherausrüstung und so. Würde ich gerne mal im Meer machen, bisher hätte ich nur in nem Schwimmbad die Möglichkeit dazu gehabt, das fand ich allerdings nicht ganz so prickelnd. Es war eben nicht  dieses Schwimmbad. Aber auch da hat es sicher nicht annähernd den Reiz eines richtigen Tauchganges zwischen lauter netten bunten Fischen und alten Schiffswracks. Hach… ein weiterer Punkt auf meiner “Todo before die”-Liste.

Und wie der aufmerksame Leser weiß, habe ich vor diesen Eintrag schon längst ein Häkchen setzen können, Flitterwochen sei Dank. Der aufmerksame Leser weiß aber auch, dass ich da irgendwie kaum Bilder hab rüberwachsen lassen und angeregt durch meinen einjährigen Beitrag will ich das an dieser Stelle dann also endlich mal tun. Hier eine muntere Sammlung schöner Tauchbilder von den Malediven. Alle (und noch mehr) natürlich auch in höherer Auflösung und in Einzelpracht  auf Flickr zu sehen:

Tauchen auf den Malediven

Bei Flickr findet ihr übrigens auch  dieses Foto von einem riesigen Minifischschwarm (riesiger Schwarm, mini Fische), der total regungslos in der Kajüte eines Wracks ausharrte. Da diese Bewegungslosigkeit aber im Foto nicht so rüberkommt (und man vom Zeeitschwarm im Bug des Wracks ja auch nichts mitbekommt), hab ich hier auch mal ein passendes Video für euch:

 
Indy:

So, endlich mal wieder hier:

Sind das mal geniale Bilder?!?!?!? Wow!

antwortenReply to this comment
 
 
Manu:

Huebsch!

antwortenReply to this comment