Der HSV-Spielplan 2011/2012

21. Juni 2011 um 15:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Der neue Bundesliga-Spielplan wurde heute veröffentlicht.

Als besonderen Service für mich, gibt es hier den Spielplan mit den Spielen des HSV (der gleich am Anfang mal beim amtierenden Meister vorbeischauen darf. Na super…). Hervorgehoben die Spiele, die geographisch in meiner Nähe stattfinden. Termine muss ich dann checken. Aber schonmal kacke, dass in Augsburg der letzte Spieltag ist, das erhöht nicht wirklich die Chance auf Karten…

1. Spieltag (05.08.11): Borussia Dortmund (A)
2. Spieltag (13. – 14.08.11): Hertha BSC Berlin (H)
3. Spieltag (19. – 21.08.11): Bayern München (A) (keine Zeit)
4. Spieltag (26. – 28.08.11): 1. FC Köln (H)
5. Spieltag (09. – 11.09.11): Werder Bremen (A)
6. Spieltag (16. – 18.09.11): Borussia Mönchengladbach (H)
7. Spieltag (23. – 25.09.11): VfB Stuttgart (A) (evtl. Fr oder So)
8. Spieltag (30.09. – 02.10.11): FC Schalke 04 (H)
9. Spieltag (14. – 16.10.11): SC Freiburg (A)
10. Spieltag (21. – 23.10.11): VfL Wolfsburg (H)
11. Spieltag (28. – 30.10.11): 1. FC Kaiserslautern (H)
12. Spieltag (04. – 06.11.11): Bayer 04 Leverkusen (A)
13. Spieltag (18. – 20.11.11): 1899 Hoffenheim (H)
14. Spieltag (25. – 27.11.11): Hannover 96 (A)
15. Spieltag (02. – 04.12.11): 1. FC Nürnberg (H)
16. Spieltag (09. – 11.12.11): Mainz 05 (A)
17. Spieltag (16. – 18.12.11): FC Augsburg (H)

Rückrunde:

18. Spieltag (20. – 22.01.12): Borussia Dortmund (H)
19. Spieltag (27. – 29.01.12): Hertha BSC Berlin (A)
20. Spieltag (03. – 05.02.12): Bayern München (H)
21. Spieltag (10. – 12.02.12): 1. FC Köln (A)
22. Spieltag (17. – 19.02.12): Werder Bremen (H)
23. Spieltag (24. – 26.02.12): Borussia Mönchengladbach (A)
24. Spieltag (03. – 04.03.12): VfB Stuttgart (H)
25. Spieltag (09. – 11.03.12): FC Schalke 04 (A)
26. Spieltag (16. – 18.03.12): SC Freiburg (H)
27. Spieltag (23. – 25.03.12): VfL Wolfburg (A)
28. Spieltag (30.03. – 01.04.12): 1. FC Kaiserslautern (A)
29. Spieltag (07. – 08.04.12): Bayer 04 Leverkusen (H)
30. Spieltag (10. – 11.04.12): 1899 Hoffenheim (A)
31. Spieltag (13. – 15.04.12): Hannover 96 (H)
32. Spieltag (20. – 22.04.12): 1. FC Nürnberg (A)
33. Spieltag (28.04.12): Mainz 05 (H)
34. Spieltag (05.05.12): FC Augsburg (A)

Sieht doof aus. Vor allem alles so geballt am Ende.
Schaumama…

HSVfB – Die neue Macht in der Bundesliga?

26. April 2010 um 14:18 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Der HSV ist ja mal wieder auf Trainersuche (hat sich der Grottenkick gestern also doch gelohnt). Einem, der die Hinrunde wieder tollen Fußball spielt und dann abkackt. Muss ja ins System passen.
Aber warum nicht mal einen Schritt weiter denken? ich hab das mal für euch getan und heraus kam die Fußball-Fusion, die die Bundesliga auf den Kopf stellt: Der Hamburger SV und der VfB Stuttgart schließen sich zusammen und gründen den HSVfB.

hsvfb

Das ganze läuft dann so ab, dass der HSV-Teil immer die Hinrunde bestreitet und der VfB-Teil die Rückrunde. Aktuell hätte der HSVfB damit 4 Punkte Vorsprung vor den Bayern (könnten 7 sein, wenn der HSV in der Rückrunde den VfB hätte gewinnen lassen) und damit schon so gut wie Meister.
Letzte Saison hätte das auch geklappt, da wäre der HSVfB mit 3 Punkten Vorsprung vor den Wolfsburgern Meister geworden.

Eine Idee mit Zukunft? Ganz sicher! Und das hätte dann zudem noch den Vorteil, dass ich viel mehr Heimspiele gucken könnte. Also worauf warten wir noch?

PS: Die zweite Mannschaft (VfB in der Hinrunde und HSV in der Rückrunde) wäre diese Saison auch schon fast durch, satte 5 Punkte Vorsprung gegenüber den Relegationsplätzen ist doch was. Letzte Saison wäre noch ein passabler 8. Platz rausgesprungen.

Ich war also heute in Hoffenheim

25. April 2010 um 23:52 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Also nicht wirklich in Hoffenheim, sondern ins Sinsheim (genau hier, wo auf Google Maps nur Felder zu sehen sind), aber dann wüsste ja keiner, wovon ich rede…

hoffe_arena

Fangen mit mit dem positiven an: Auf der “wo Don überall schon war”-Karte kam nun mit der Rhein-Neckar-Arena das 15. Stadion dazu, in dem ich den HSV hab spielen sehen. Ok, “spielen” in Anführungsstrichen, denn das war es auch schon, was es positives zu sagen gibt.

Ich mein, mir war klar, dass wir das Spiel nicht gewinnen würden, ich hatte Frau Dr. Bü auch schon vorhergesagt, dass das ein Desaster werden würde, aber dass ich mir schon nach 2 Minuten wünschen würde, dass eben diese mich bitte bald anrufen würde, um mich in den Kreißsaal zu rufen, hatte ich dann doch nicht gedacht.
Und da sie das auch nicht tat, durfte ich mir die 5:1-Niederlage also in voller Länge antun. Örks…

hoffe_vuvuzela

Und um das ganze noch schlimmer zu machen, hatten die Hoffenheimer die glorreiche Idee, im ganzen Stadion diese nervigen Vuvuzela zu verteilen. Mag das im Fernsehen schon mehr als nerven, wenn die ganze Zeit ein Bienenschwarm über das Feld fliegen zu scheint (siehe hier:

) (ein Video in ner Klammer eingebettet, das muss mir erstmal einer nachmachen…), so ist das im Stadion dann tatsächlich noch ne Nummer nerviger (Selbst der Stadionsprecher meinte kurz nach dem Abpfiff genervt: “Jetzt hört doch mal mit diesen Tröten auf.”).
Auf meinen Platz lag leider keine mehr, ich hätte die gut gebrauchen können, um meinen trötenden Nebenmännern einen auf den Kopf zu geben. Oder auch den “Spielern” auf dem Platz, das Nudelholz (siehe hier und hier) hatte ich leider vergessen (so lasche Kontrollen wie in Hoffenheim hab ich übrigens noch nirgends gesehen, da hätte ich das vermutlich tatsächlich rein bekommen…).

Naja, bedingt durch das erste Hoffenheimer Tor in der zweiten Minute und eben die Vuvuzela-Flatrate fürs Stadion, kann ich hier jetzt auch nicht über die Hoffenheimer-”Fans” herziehen, denn stimmungstechnisch kam da mehr rüber als mir lieb war. Und da dieses “Hoffe Hoffe”-Lied (am Anfang brauchten die eingefleischten Hoffe-Fans noch den Text zum Mitsingen) bei jedem Tor gespielt wurde, will mir das jetzt auch als Ohrwurm nicht mehr aus dem Kopf gehen. Wenn schon bestraft, dann richtig, oder wie?

hoffe_lied

Zum Spiel an sich muss und will ich hier dann auch nicht mehr wirklich viel sagen, warum sollte ich mir da jetzt mehr Arbeit machen, als es die “Spieler” auf dem Feld getan haben? Eben. Interessant anzusehen war auch unser (Noch-)Trainer, der während des gesamten Spieles (einzige Ausnahme: Die rote Karte) keinerlei Regung zeigte. Er stand die ganze Zeit bewegungslos neben der Bank und zog sich nur immer noch ein Stückchen weiter nach hinten zurück, bis es von der Körpergröße halt nicht weiter nach hinten ging.

hoffe_trainer

Vielleicht kann man sich aus der Perspektive dann ja auch den Berg-Rozehnal-Wechsel erklären, ich weiß es nicht. Von meiner Sicht hab ich das auf jeden Fall (mal wieder) nicht verstanden. Vielleicht haben mich die Vuvuzelas aber auch nur weich im Kopf gemacht, oder die heiße Sonne…

Egal, vergessen wir das Spiel, vergessen wir die Bundesliga-Rückrunde und vergessen wir bitte ganz schnell den Trainer. Warum ihn nur wegen der Europa-League halten? Weil wir da noch (einigermaßen) gut im Rennen sind? Egal. Das sind wir ja nicht dank Labbadia, sondern trotz Labbadia.

PS: Sehr passend übrigens Neds Stimmungsbarometer, wo nach dem heutigen Spiel die Skala nach unten enorm erweitert werden musste…

PPS: Als es im letzten Jahr darum ging, nach Hoffenheim zu fahren, meinte ich noch, dass wir da ja dann vielleicht schon die Meisterschaft klar machen könnten. Ok, so ganz ernst war das nicht gemeint, aber damals hätte ich das Szenario doch realistischer empfunden, als dass wir am Ende dann vielleicht noch auf Platz 9 landen…

Doppelspitzenreiter, Doppelspitzenreiter! Hey! Hey!

26. September 2009 um 20:39 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Heute ist mal wieder ein Familienfeiertag:

spitzenreiter

Wohoo!

Des einen Freud…

20. August 2009 um 00:23 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Worin ich mit großer Regelmäßigkeit gut bin: Bei Bundesligatippspielen voraussagen, welcher Trainer als erstes geht (bzw. gegangen wird).
Ob ich das in meinen Lebenslauf mit aufnehmen sollte (“Kann gut erkennen, wo Handlungsbedarf besteht” oder so)?

Und jedes Jahr stelle ich mir aufs Neue die Frage (zuletzt hab ich sie hier vor drei Jahren gestellt (damals war es übrigens auch Hannover), aber danach hatte ich ja auch ne Tipp-Pause…): Darf ich mich jetzt freuen?

Suche Beta-Tester für Bundesliga-Tippspiel

03. August 2009 um 12:52 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Vor über einem Jahr hatte ich mal von dem Tippspiel erzählt, dass ich programmieren wollte. Damals hab ich dann auch fast die kompletten Datanbank-Funktionen inkl. einiger Auswertungen geschrieben, als dann aber die Bundesliga startete und ich noch überhaupt nichts vorzuweisen hatte und mein Server eh noch keine einfache SOAP-Schnittstelle bot, hab ich das ganze (wie so vieles, was ich mal angefangen habe) einfach ruhen lassen.
Letzte Woche hab ich dann von SeHe eine Einladung zu einer Kicktipp-Runde bekommen und dachte mir: “Hey, da war doch was!”. Also wieder ran an den Rechner,d ie alten Datenbankfunktionen rausgekramt, eine funktionierende SOAP-Schnittstelle vorgefunden und wieder mit Spaß vor den Rechner gesetzt.
Gestern erhielt mein Spaß dann einen kurzen Dämpfer, als ich mir die Kicktipp-Seite nochmal genauer ansah (hab da jetzt zwei Jahre Pause gemacht) und feststellte, dass die ja mittlerweile einiges von dem umgesetzt haben, was mir gefehlt hat und wodurch sich mein Tippspiel dann abheben sollte.
Aber egal, dann wird es halt ein paar weniger Innovationen geben, ein paar Sachen gibt es ja immer noch, die mir fehlen.

Mal kurz einen Überblick, was ich mir so vorstelle:

  • Viele Statistiken: Das ist mein Hauptanliegen als bekennender Statistik-Fetischist und auch der eigentliche Grund für den Start dieses Projekts. Am wichtigsten war mir, dass aus meinen Tipps auch was gemacht wird. Also am Ende der Saison (bzw. immer) eine Tabelle, wie denn die Bundesligatabelle aussehen würde, wenn alle meine Tipps korrekt gewesen wären. Und das ist nun auch eine Sache, die Kicktipp kann. Pft! Hätte ich denen damals wohl doch nicht die Mail schreiben sollen, dass ich sowas gerne hätte…
    Dann auch sowas wie: Wie sieht mein Tabellenplatzverlauf über das Tippspiel aus (das kann Kicktipp auch, aber nur mit Zahlenwüsten, ich will das graphisch haben, damit ich das auch sofort sehen kann), auch im direkten vergleich mit anderen Spielern.
    Auch die Übersicht, wie viele Punkte ich pro Spieltag gemacht habe, soll übersichtlicher sein als die reinen Zahlenkolonnen bei Kicktipp. Auch graphisch, mit direktem Vergleich der anderen Mitspieler (von denen jeweils Schnitt udn Maximalwert). Soll dann in etwa so aussehen (links, zu dem “Joker” später mehr):

    statistipp_verlauf

    Rechts das ganze mit “richtige Tendenzen” und “korrekte Tipps” pro Spieltag.

    Auch die Tipps zu einem einzelnen Spiel könnte man graphisch etwas aufbereiten. Hier z.B. die Tipps zum Spiel Schalke gegen Stuttgart (hab den Zufallsgenerator tippen lassen). Einmal die Ergebnisbubbles (die eine Blase ist dunkelrot, weil das der Tipp des momentan eingeloggten Users ist) und einmal nur die prozentuale Verteilung der Tendenzen (bei beiden Graphen gibts bei Mousover mehr Infos):

    statistipp_tippstatistik

    Ob und wie das ganze dann reinkommt (das untere Tortendiagramm wird vermutlich ein platzsparendes Balkendiagramm) wird sich dann noch zeigen. Auf jeden Fall habe ich die Macht, alles auszuwerten, was ich nur will.

    Dann wird auch der Tabellenrechner von Kicker am Ende der Saison der Vergangenheit angehören (nutze ich ja relativ oft hier). Denn dann kann ich ja auch eine Tabelle errechnen aus den bisher erzielten Ergebnissen und meinen Tipps der kommenden Spiele (das ist wieder was, was kicktipp glaub nicht kann). Und auch solche Auswertungen müsste ich dann nicht mehr mühsam mit Excel zusammenbasteln…

  • Schönere Tippabgabe: Was mir bei kicktipp auch immer gefehlt hat, war bei der Tippabgabe eine Übersicht über die letzten Spiele eines Vereins, oder aber die aktuelle Tabelle. Mittlerweile geht das bei denen auch, dann aber nur im Einzeltippabgabemodus (dauert dann länger) und wieder nur mit Zahlen. Meine Tippabgabe sieht nun so aus:

    statistipp_tibbabgabe

    Sobald man ein Eingabefeld zu einem Spiel auswählt, erscheinen rechts die letzten Ergebnisse der einzelnen Vereine (bei Mouse-Over sieht man das genaue Ergebnis und ob es Heim- oder Auswärtsspiel war, was ich aber auch noch direkt im Graphen ersichtlich machen will). Rechts daneben soll noch die aktuelle Tabelle, bei der dann die beiden Vereine hervorgehoben werden. Da es am ersten Spieltag aber noch keine Tabelle gibt (ich berichtete), ist es da halt noch leer…
    Durch direkte Änderung der Darstellung der Vereinsnamen, kann man auch schnell überblicken, wie man getippt hat (Gewinner: fett, Verlierer: ausgegraut, Unentschieden: Normal).

  • Mehr Risiko: Kommen wir nun zum Joker, den man jetzt auch bei der Tippabgabe wieder gesehen hat (die Radiobuttons rechts und das rot hervorgehobene Spiel). Und zwar kann man einmal pro Spieltag einen Tipp als “da bin ich mir sicher” markieren (muss man aber nicht), wobei es hier nicht auf das Ergebnis, sondern nur auf die Tendenz ankommt. Stimmt diese Tendenz dann, bekommt man Bonuspunkte, stimmt sie aber nicht, bekommt man Punkte abgezogen. Die Höhe dieser Sonderpunkte hängt dabei von den Tipps der anderen bei diesem Spiel ab. Waren viele meiner Meinung, bekomme ich bei einer richtigen Tendenz nur wenige Pluspunkte (da das ja anscheinend offensichtlich war), bekomme im Gegenzug aber auch im ungünstigen Fall nur wenige Punkte abgezogen. Stehe ich aber mit meiner Meinung relativ alleine da, gibts um so mehr Punkte dazu (oder auch abgezogen), da ich dann ja entweder ein richtiger Experte, oder großer Dummkopf bin.
  • Mehr Persönlickeit: Bei Kicktipp-Runden, in denen ich so mitgemacht habe, war es selten so, dass ich alle Leute kannte, oder sie doch kannte, aber aufgrund des Nicknamens davon nichts wusste. Bei mir soll das ganze persönlicher werden. Jeder Benutzer hat eine eigene Profilseite, in der es neben den ganz oben gezeigten Graphen auch Infos zum Tipper geben soll (Freitext, Foto, Lieblingsverein) und sonstige Statistiken Sachen (Tippt er immer auf seinen Verein? Typischer Heimsiegtipper? Mainstreamtipper?).
    Außerdem sollen die einzelnen Spiele direkt (unter der Tippübersicht) kommentierbar sein. Da macht es meiner Meinung nach viel mehr Sinn, als in einem abgetrennten Forum, in das eh nie jemand reinguckt. So kann man hier dann auch mal ein wenig über Fußball diskutieren, oder sich über Tipps der anderen lustig machen.
  • Mehr Vergleichbarkeit: jeder Benutzer kann sich zudem verschiedene Tags zuordnen (z.B. “Blogger”, “Eckes Tipprunde”, “Spielerfrau”), wodurch dich dann Gruppen bilden. So kann man dann z.B. mal die Ergebnisse der Spielerfrauen gegen die Blogger stellen. Oder nur eine Tippertabelle von Eckes Tipprunde anzeigen, da die intern noch um Geld spielen oder so. Oder man vergleicht, wie die hypothetische Endtabelle von Hamburg-Fans im vergleich zu der von Bremen-Fans aussehen würde. Oder, oder, oder
  • Weniger Ärger: Dumm ist es, wenn man mal die Tippabgabe vergisst und dadurch viel Boden verliert. Meine erste Idee, jeden Tipper nach Wunsch einen Tag vor einem Spiel an einen vergessenen Tipp zu erinnern, scheint nun auch bei kicktipp umgesetzt zu sein. Ich würde aber noch einen Schritt weitergehen und auch einen Notfallplan bereithalten. In diesem kann der benutzer angeben, was passieren soll, wenn er einmal einen Tipp vergessen hat, bzw. wie dann getippt werden soll. Dazu hab ich mir ein paar Strategien überlegt, diez.B. abhängig von der aktuellen Bundesligatabelle oder von festen Vorgaben (Bayern gewinnt immer) des Benutzers)sind. Auf diese Weise ließen sich dann nebenbei auch ganz leicht Tipp-Bots einrichten, falls es doch mal an Mitspielern mangelt…
  • So, und da es nun ja am Freitag schon losgeht und man für statistische Auswertungen ja nicht nur 2 Leute ranziehen kann, brauche ich nun ein paar Hobbytipper, die bei meinem Tippspiel mitmachen wollen und munter Ideen einreichen, was man noch besser machen kann. Da du tatsächlich bis hierhin gelesen hast, scheinst du meiner Zielgruppe zu entsprechen. Gib einfach in den Kommentaren mit korrekter Mailadresse Bescheid, oder schreib mir an donstag[at]donvanone[punkt]de. Ich werde euch dann vermutlich am Mittwoch einen Zugang schicken, damit ihr bis Freitag noch Tipps abgeben könnt.

    Da ich wie gesagt erst letzte Woche (Freitag?) angefangen habe, da weiter dran zu programmieren, gibt es bisher nur ein Loginfeld und die Tippabgabe. Bis zum ersten Spieltag sollte das aber reichen und ab dann hab ich zwei Wochen Urlaub und werde da durch eure rege Teilnahme natürlich doppelt motiviert sein (zudem ist im Backend ja eh schon sehr viel da (die Graphen oben stammen alle schon aus dem System, Tipppunkte vergeben und Tabellen anzeigen geht theoretisch auch schon), so dass eigentlich nur noch alles zusammengesteckt werden muss).
    Ich suche übrigens (noch) keine Leute, die versuche, das System zu schrotten und alle Sicherheitslücken zu finden, sondern solche, die das System erstmal nur so nutzen, wie es wohl gedacht ist, bis zum Ende durchtippen, gerne auch mal mit Ideen ankommen und nicht böse sind, wenn zwischendurch mal die Datenbank gelöscht wird (glaube aber nicht, dass es dazu kommt, das sollte schon alles gut gehen).

    Wer nicht mitmachen will, aber gute Ideen hat, darf diese natürlich auch hier in den Kommentaren loswerden.

    Ach, das ganze nennt sich dann übrigens “Statistipp”, nur um auch den Namen mal in den Raum geworfen zu haben.

    Wie die Bundesligavereine die aktuelle (Nicht-) Tabelle sehen

    28. Juli 2009 um 23:29 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

    Wir befinden uns ja momentan noch im Fußball-Loch (immerhin kamen heute die Freiburg-Tickets, hab ich also was, an dem ich mich festhalten kann…) (und ja, für den HSV geht es übermorgen schon los, aber lasst mir doch heute noch das Loch. Zumindest für diesen einen Beitrag, ok?). Und da kann man ja mal auf die abstrusesten Ideen kommen. Ich kam auf eben eine solche, als der HSV mir mitteilte, dass er in vier Tagen eine neue Homepage haben würde. Da hab ich mir natürlich nochmal die alte Homepage genauer angeguckt (mit dieser unglaublich schlechten Navigation oben, echt jetzt mal), bis mein Blick auf die Tabelle gefallen ist:

    tabelle_hsv

    Erst war ich verwirrt, aber dann wurde mir (spätestens nach einem Klick zur Gesamttabelle) klar, dass das nur ein Ausschnitt ist und Stuttgart nicht wirklich auf dem Spitzenplatz liegt. Es handelt sich einfach um die Platzierung der Vorsaison, nur dass alle Vereine auf Platz 0 mit 0 Punkten sind.
    Und so fragte ich mich, wie das wohl andere Vereine gelöst haben.

    Hier das teilweise sehr abstruse Ergebnis:

    Keine Tabelle
    Dem ganzen Problem entziehen sich der VfL Wolfsburg, VfB Stuttgart, FC Schalke 04, Werder Bremen (die verlink ich nicht…) und der VfL Bochum 1848, indem sie einfach keine Tabelle für die Saison 09/10 anbieten. Langweilig!
    Und vor allem bei Wolfsburg wundert es mich, denn die sollten doch die Tabelle der Vorsaison ewig auf der Seite haben wollen…

    Wie in der Vorsaison, nur mit 0 Punkten
    Die Variante des HSV findet den größten Aklang, denn auch Hertha BSC Berlin, Borussia Dortmund (nur in der Sidebar, nicht in einer Einzelansicht), Bayer Leverkusen 04, 1. FC Köln und der SC Freiburg (komischerweise ohne UEFA-Cup-Markierung, äh… Europa League) bezieht sich auf die Platzierung der Vorsaison.

    Nur die Tabelle von 08/09
    1899 Hoffenheim, Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach gehen den Weg, noch keine Tabelle für die bald startende Saison anzuzeigen, sondern zeigen noch die Tabelle der Vorsaison. Das ist übrigens der Weg, den ich am vernünftigsten finde. Sehr merkwürdig, dass das kaum jemand so macht.

    Kommen wir nun zu den interessanteren Tabellen

    Ich bin der Beste!
    Der FC Bayern München geht den mit Abstand unfeinsten Weg. Man nehme einfach die Platzierungen der Vorsaison und stelle sich nach ganz oben, so als wäre nichts gewesen:

    tabelle_bayern

    Warum überrascht mich das nicht?

    Lasst die Würfel sprechen (nur bei der eigenen Position wird geschummelt)
    Ich meine, sich auf Platz 1 zu setzen ist nicht das Problem, aber dann sollte man sich auch komplett auf eine Fantasie-Tabelle beziehen. So macht es auch die Eintracht Frankfurt und der 1. FC Nürnberg. Zumindest konnte ich kein System erkennen, nach dem die restlichen Vereine sortiert sind (ID in der Datenbank?):

    tabelle_eintracht_nuernberg

    Ich bin aber auf jeden Fall mit keiner der beiden Tabellen einverstanden. Aber interessant, dass diesen Weg nur die Vereine gehen, die vermutlich kein einziges Mal ganz oben stehen werden (na gut, und der FC Bayern, aber das ist halt der FC Bayern…).

    Chaos, das Alphabet und kein Eintracht-Wappen
    Den Vogel abgeschossen hat aber der 1. FSV Mainz 05. Die Tabelle, die ich hier nur in sehr kleiner Version wiedergeben kann, hat satte 36 Plätze, davon 19 Mal Platz 1 und je einmal die Plätze 2-18. Meister darf sich wohl der 1. FC Köln nennen, da er zweimal auf Platz 1 steht.
    Das zweite Mal liegt an der alphabetischen Sortierung, die von 1-18 vorgenommen wurde. Wonach die ganzen erstplatzierten Vereine aber sortiert sind, bleibt wieder ein Rätsel, ich tippe immer noch auf die ID in der Datenbank…

    tabelle_mainz

    Verlierer ist die Eintracht aus Frankfurt, die als einzige kein Vereinswappen spendiert bekommen hat.
    Und Werder auf Platz 1 geht ja wohl mal gar nicht. Immerhin auch auf dem letzten Platz, das passt schon besser…

    Bundesliga-Abschlusstabellenvorhersage ST 32

    14. Mai 2009 um 09:11 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

    Ihr kennt das ja. Hier der Tipp vor dem vorherigen Spieltag (da ist auch erklärt, wie man das Bildchen liest) und der vom Spieltag davor.

    Heute gibt es eine Überraschung, nämlich einen neuen Verein auf Platz 1: Die Hertha. Liegt daran, dass der HSV die Bremer scheinbar so gut aufgebaut hat, dass die nun auch in der Bundesliga wieder FUßball spielen wollen und dann am letzten Spieltag alles geben, um auch dem anderen Nordrivalen die Saison gehörig zu versauen. Jetzt darf halt nur Bayern am letzten Spieltag nicht gegen Stuttgart gewinnen, sonst sind die Bayern Meister, was ja doof wäre. Ok, Hertha als Meister ist auch doof und Wolfsburg auch (wobei ich denen das (und jetzt dürft ihr mich wild beschimpfen) von den dreien glaub noch am meisten gönne), aber irgendwer muss es ja werden und Hamburgs Chancen sind nur noch theoretisch vorhanden und an Stuttgart glaube ich auch nicht mehr, auch wenn ich es denen (abgesehen vom HSV natürlich) am meisten gönnen würde.
    Naja, hier meine Prognose:

    spieltag_33

    Bundesliga-Abschlusstabellenvorhersage ST 31

    11. Mai 2009 um 11:17 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

    Hach ja…
    vergessen wir einfach das gestrige Spiel des HSV (so wie wir am besten alle letzten Spiele des HSV gegen Bremen vergessen, so wie wir am besten 90% der Spieltage 30-34 des HSV aus den letzten Jahren vergessen, insbesondere das gegen Bremen 05/06) und schauen nach vorne.
    Ich hab mal die letzten 3 Spieltage getippt (ja, der HSV holt da noch 9 Punkte, wie auch immer der das machen will, so wie gestern geht es auf jeden Fall nicht, auch nicht gegen die vermeidlich “schwächeren” Gegner). Das Ergebnis seht ihr jetzt gleich hier. Inklusive der Bewertung meines Tipps zum vorherigen Spieltag (oben rechts: Links mein Tipp (nur Tendenz), rechts das tatsächliche Ergebnis).
    In der Tabelle zeigen die Icons in der ersten Spalte die Endplatzierung nach meiner letzten Vorhersage an, die zweite Spalte ist die aktuelle Vorhersage:

    spieltag_32

    Bundesliga-Abschlusstabellenvorhersage ST 30

    04. Mai 2009 um 15:13 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

    So, der 30. Spieltag ist vorbei, der HSV hat zwar recht ansehnlich gespielt, aber leider doch nur unentschieden gespielt, darum ist es so langsam mal an der Zeit, ein paar Prognosen zu wagen. Wie im letzten Jahr hab ich mal wieder den Kicker-Tabellenrechner herangezogen und für euch schonmal die Tabelle vom letzten Spieltag errechnet. So sieht es (inkl. den Ergebnissen (bzw. Tendenzen, ich hab es meist bei 1:0-Siegen belassen, das genaue Ergebnis ist mir relativ egal, in Sachen Tordifferenz wird der HSV eh nichts reißen können) des nächsten Spieltages) aus:

    spieltag_31

    Ja, der HSV verliert am Wochenende in Bremen, da die sauer auf unser Weiterkommen im UEFA-Pokal sind (sollte am Donnerstag ja zu machen sein, beim Hinspiel ging ich bis zum An pfiff noch von einer Niederlage aus, nach ca. 5 Minuten war ich mir aber ziemlich sicher, dass wir das Spiel locker nach Hause schaukeln und hatte einen dermaßen ruhigen Puls bis relativ zum Abpfiff, wie ich es bei einem HSV-Spiel schon lange nicht mehr erlebt habe, sehr komisch) und wir die Meisterschaft nach dem mickrigen Punkt gestern jetzt abgeschrieben haben (was ein Fehler ist, denn wie man sieht wären wir mit 3 Punkten mehr deutscher Meister…).