Tach, Post! 2.0: Die beste Comic-Idee ever

30. März 2007 um 00:46 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich glaube das hier ist mein Lieblingsbeitrag aus der “Tach, Post! 2.0″-Reihe. Denn hier hatte ich am meisten Spaß und habe es nicht nur bei einer Mail belassen, sondern nach der verstörten Antwort der Comic-Blogger (die waren dieses Mal das Ziel) einfach noch weitergemacht.
Angefangen hat alles damit, dass ich eine wahnsinnig tolle Comic-Idee hatte, die ich (aufgrund meiner mangelnden Talente) gerne gezeichnet bekommen hätte. Nachdem dann aber mein Humor nicht verstanden wurde (so war der Plan, hätte mich verstört, wenn jemand Sinn entdeckt hätte), hab ich auf Unverstanden gemacht und darauf hingewiesen, dass  Jojo das sicher verstanden hätte. Uiuiui…
Ach: Am Ende gibts noch ne ganz tolle Mitmachaktion. Also dranbleiben!
Jetzt aber erstmal die erste Mail:

 

Hallo,
zunächst mal muss ich natürlich sagen, dass ich deine Comics sehr gerne lese und mich ständig schlapp lache. Und da dachte ich, kann ich ja auch mal was zurückgeben und hab überlasse dir eine Idee für ein Comic, die ich schon länger in meinem Kopf habe, aber aufgrund meiner zeichnerischen Unzulänglichkeiten nicht umsetzen kann. Das Niveau des Comics ist etwas höher und der Humor anspruchsvoll, daher denke ich, dass ich da bei dir genau an der richtigen Adresse bin.
Also: Insgesamt besteht der Comic aus 5 Bildern, in der ersten Zeile 2, dann in der nächsten Zeile 3 Stück, wobei die letzten beiden die halbe Breite haben.
Ich erklär einfach mal die 5 Bilder, du musst es dann nur noch umsetzen:

Bild 1: Von recht nach links kommt ein Mann ins Bild, er hat einen Zylinder auf dem Kopf und Gummistiefel an. Oben rechts ist die Sonne zu sehen, wie sie scheint und hell ist. Im Hintergrund tanzen drei leichtbekleidete Damen, der einen lugt die linke Brust leicht aus dem Top heraus.
Bild 2: Zoom auf die entblößte Brust, die Sonne ist nicht mehr zu sehen. Die Brust hat so cappuchinofarbe und sieht sehr gut aus.
Bild 3: Ein anderer Mann sitzt auf einer Wiese, die Sonne ist diesmal auf der linken Seite und schielt nach oben rechts aus dem Bild. Auf der Armbanduhr des Mannes kann man die Uhrzeit erkennen: “18:25″. Der Mann sagt: “Oje, ich komme zu spät!”
Bild 4: Man sieht, wie der Minutenzeiger der Uhr umspringt
Bild 5: Eine Beerdigungsszene auf dem Friedhof. Der Pfarrer steht am Grab, der Mann aus dem ersten Bild schüttet gerade eine Schaufel Erde auf den Sarg. Die Sonne ist nicht mehr zu sehen, aber auch kein Mond.

So, ich denke das sollte dir weiterhelfen, würde mich freuen, wenn du mir Bescheid gibts, wenn das Comic umgesetzt ist. Brauchst meinen Namen nicht erwähnen, ich gönne dir den Ruhm. Wie gesagt: Ich will ja was zurückgeben.

MfG
Tobias

Und bevor wir jetzt zu den längeren Mailverkehren kommen (der Spannungsbogen, ihr versteht), hier erstmal die Antwort von  zwarwald, auf die ich nicht wirklich antworten konnte, da die sehr schlüssig war:

 

Hallo Tobias,

Danke für Lob und freundliche Mithilfe (die Geschichte). Ab und zu werden mir Dinge erzählt, von denen der Erzähler sagt, dass sie – weil lustig – doch gut für den Zwarwald geeignet wären. Da muss ich dann meistens sagen, dass Zwarwald für mich ja auch eine Art Tagebuch ist, d.h. eigentlich alle Geschichten im Zwarwald haben für mich auch was mit den Erlebnissen am jeweiligen Tag zu tun. Gestern beispielsweise habe ich mein neues Fahrrad eingeweiht, am Tag davor die Ausstellung der European Kunsthalle angesehen, am Tag davor massenhaft Leute aus der Gegend von Gumersbach getroffen und am Tag davor hatte ich Schnupfen und die Nase zu. Wie Du an den Beispielen merkst, ist nicht unbedingt für den Betrachter nachvollziehbar, was an tagebuchartigem hinter den Geschichten steht, aber für mich ist das ein sehr wichtiger Aspekt, dass jeden Tag auch was von meinem Tag im Comic zu finden ist.
Drum kann ich leider auch Deine Geschichte nicht für den Zwarwald verwenden.
Trotzdem vielen Dank und es freut mich sehr, dass ab und zu Leser wie Du den Versuch unternehmen, es mir “heimzuzahlen”.

Viele Grüsse,
leo

 Schnitzel gab dann gleich zu, dass er wohl etwas doof ist, ein gefundenes Fressen, um drauf anzuspringen:

 

Hallo Tobias,

ich hab jetzt ein wenig über deine Idee nachgedacht und ich muss dir sagen, dass ich sie nicht verstehe. :( Da du schreibst, dass das Niveau etwas höher ist liegt der Fehler wohl bei mir. Ich komm einfach nicht drauf. Erklärst du es mir?

LG, Schnitzel

Die Antwort von “Tobias” lässt also nicht lange auf sich warten:

 

ich hab jetzt ein wenig über deine Idee nachgedacht und ich muss dir sagen, dass ich sie nicht verstehe. :(

Hm, dann bist du vielleicht doch nicht das richtige Blog für mich, muss ich mal den Jojo fragen. Ich erkläre ungerne meine Witze. Ich kann mir aber vorstellen, dass das so vom Text her nicht direkt zu verstehen ist, die Anordnung der Bilder ist da schon auch wichtig, vielleicht kapierst du es ja, wenn du es mal gezeichnet hast? (oder deine Leser erklären es dir…)

MfG
Tobias

Da wollte Schnitzel dann wohl nicht mehr antworten, nach der Auflösung bekam ich dann aber wieder was zu lachen:

 

:D Sehr geile Idee… Moment, ich muss erst noch wieder Luft holen. Natürlich darfst du mich nennen, verlinken, sämtlichen Schriftverkehr veröffentlichen, mit dem Finger auf mich zeigen und mich auslachen (lassen). Gott wie blöd :D

Ich hab in meiner Verzweiflung sogar eine Menge andere Leute gefragt ob sie das verstehen und lustig finden. Zu meinem Entsetzen haben zwei Arbeitskollegen tatsächlich für dich mitgespielt und schallend darüber gelacht und mir gesagt, dass ich wohl nicht so sehr intelligent wäre. Ich hab fast anderthalb Stunden mit dem Behbie darüber diskutiert und hab das wirklich kurz skizziert gehabt um zu sehen ob es dann besser wird. Wurde es nicht.

Der Gipfel war natürlich die Drohung in der zweiten Mail. Da hat der liebe Tobias meine Zeichenkünste schon denen von Jojo vorgezogen (Unverschämtheit eigentlich, da hätte ich schon stutzig werden müssen!) und erklärt mich dann auch noch für dumm. Dabei freu ich mich immer über Emails von Lesern, das ist ja noch alles relativ neu für mich.

Ich verfluche dich, Tobias! Dich und deine pickelige Verwandtschaft! :D Oh mann…

Und sollte Schnitzel es nicht ausgerichtet haben: Einen lieben Gruß an die netten Kollegen, ihr seid super! Sowas wünscht man sich doch…

Auch  Lisa Neun gab offen zu, den Witz der Sache nicht verstanden zu haben, hatte aber schon einige hochqualifizierte Interpretationsansätze parat:

 

Hallo Tobias,

erstmals freut es mich natürlich total, dass du meine Comics gerne liest!
Und dass du mir eine Comicidee überläßt ehrt mich ganz besonders!

Du schreibst: Das Niveau des Comics ist etwas höher und der Humor anspruchsvoll.
Und jetzt kommt auch gleich mein Problem, ich habs irgendwie nicht verstanden.
Wieso tanzen die Damen? Soll die Capucchinogebräunte Brust ein Symbol für die Grabeserde sein? Wieso kommt der Mann zu spät und wieso kein Mond? Und wieso ist alles nach Norden ausgerichtet – oder spielt die Szene in Australien?

Liebe Grüße
Lisa

Hier eine ähnliche Antwort von mir:

 

Und jetzt kommt auch gleich mein Problem, ich habs irgendwie nicht verstanden.

Hm, dann bist du vielleicht doch nicht das richtige Blog für mich, muss ich mal den Jojo fragen. Ich erkläre ungerne meine Witze. Ich kann mir aber vorstellen, dass das so vom Text her nicht direkt zu verstehen ist, die Anordnung der Bilder ist da schon auch wichtig, vielleicht kapierst du es ja, wenn du es mal gezeichnet hast?
Ein paar deiner Ansätze waren ja schon gar nicht so schlecht, ich denke der Groschen könnte fallen, wenn du es vor dir siehst.
Mal als Tipp: Nein, spielt nicht in Australien.

MfG
Tobias

Und auch hier dann keine Reaktion mehr. In späteren Mails wurde dann auch klar, warum das so war:

 

Haaaaaaaaha
voll reingefallen – ich :)

Vor allem als jetzt die zweite Mail kam von einem Andreas Hallerbach, da hab ich echt gedacht, sind jetzt alle wahnsinnig geworden mit ihren Comicideen.

Klar kannst Du meine Antwort veröffentlichen! Kein Problem.

Ich hatte ja fast schon vor, die Situation zu zeichnen. Ich mit dem Mail und dem völlig unsinnigen Witz.
Und dann noch die Aussage “intelligenter Humor” – und dann sitzt man da mit seiner Intelligenz und denkt – ääääh – was ist das jetzt? Vor allem dann die zweite Mail “Bist wohl nicht das richtige Blog für mich, dann frag ich halt den Jojo” – ich hau mich grad ab (wie man in Österreich sagt) – sprich ich lache laut.

Aber dann wollt ichs nicht zeichnen, weil man weiß ja nie, ob der Ideengeber nicht vielleicht ein durchgeknallter Massenmörder ist, der dann total beleidigt ist, wenn man die Situation karikiert. Oder ein sensibler Künstler, den man dann total verletzt. Weiß man ja nicht.

Wie gesagt, ich bin reingefallen.

LG
L9

Ok, da war die Begründung jetzt nicht wirklich drin, aber hier ist sie:

 

Muss ja immer noch grinsen: “Ich erkläre meine Witze nicht, dann ist wohl doch Jojo das richtige Blog für mich” ) Und ich – “oohGott, ein ganz Sensibler, da mußt jetzt aufpassen, was du mailst, am besten garnix mehr”

Lisa wollte den Comic dann eigentlich doch noch zeichnen (nachdem ich ihr versichert hatte, dass ich kein Massenmörder sei (gegen das durchgeknallt hab ich glaub nix gesagt)), kam dann aber aufgrund ihres China-Aufenthaltes noch nicht dazu. Es sieht aber so aus, als würde sie das noch nachholen. Und jetzt kommt die super Aktion: Mailt (comicidee[ät]donvanone[punkt]de)mir doch eure Zeichnungen meiner Idee, ich werde die dann auf DonsTag veröffentlichen. Zu gewinnen aber gibts nix (außer Anerkennung von mir und meinen Lesern), da müsst ihr aufs tolle Ostergewinnspiel warten…

UPDATE: Der erste Comic ist angekommen.

 
Uli:

*grins*
ich habe gerade überlegt, ob ich mich mal an ASCII-Art Versuche (hier im Kommentar), habe dann aber beschlossen, das keinem anzutun (mangels Begabung)

antwortenReply to this comment
 
 
Jojo:

*hihihi* ich wurde netterweise gewarnt ;) Wir Mitglieder der Comicbloggergeheimlogensekte halten zusammen und erzählen uns ALLES, wusstest du das nicht ? :P

Danke trotzdem für den morgentlichen Lacher beim Lesen deiner Email.

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

Comicbloggergeheimlogensekte? :( Nie darf ICH irgendwo mitmachen. Ich fühl mich wie Homer der nicht zu den Steinmetzen durfte.

antwortenReply to this comment
 
 
Jojo:

du sabberst nur auf unsere Gründungsurkunde … nee nee, lass mal lieber ;)

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

Aber ich hab das Mal! Und ich kann den geheimen Händedruck schon!

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Jojo: gewarnt? Wer macht denn sowas? Und außerdem: Ich hab doch alle Mails gleichzeitig verschickt (also auch die an dich), da kann man dich ja noch gar nicht gewarnt haben. Liest du Mails erst, nachdem in der Comicbloggergeheimlogensekte deren Echtheit überprüft wurde? Heieiei, sind ja Zustände hier…

antwortenReply to this comment
 
 
Wutzara:

Argh ist das gemein. Ich hab Wochenlang überlegt wie der Witz jetzt wirklich funktioniert. Hab mir das beim Dösen immer wieder vorgestellt (Bildlich) und bin einfach nicht darauf gekommen – hab mich aber nicht getraut zurückzuschreiben, dass ich zu doof bin ^^

Hihi sehr geile Aktion

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

@ Don: Mit wem hättest du denn Jojo drohen wollen?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Das Droh-Konzept war ja gar nicht geplant, sondern ist ganz spontan entstanden. Aber irgendwen hätte ich da schon gefunden (als würd ich hier jetzt Namen nennen, wo alle Comicbloggergeheimlogensektenmitglieder auf der Lauer liegen…)

antwortenReply to this comment
 
 
Tapedeck:

Ich mach das mal ^^ Kanns aber am ende nur abfotografieren mangels scanner und zeichentablett ;)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

wohoo! gar kein Problem. Bin ja mal gespannt, obs witzig wird ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Killerhiller:

Hehe, da hättste mal lieber mich angeschrieben. Ich hätte dir diese goldene Idee sofort umgesetzt. Ein wahrhaft meisterhaft aufgebautes Werk von humoristischer Größe.

antwortenReply to this comment
 
 
Schecker:

Mann,

Ich kapier’s immer noch nicht – Aber schön, dass man hier landet, wenn man nach dem besten Zwarwald sucht…

Gibt es eine Einsendung, auf der man die Pointe erkennen kann?

antwortenReply to this comment