Sum, sum, sum

31. Juli 2011 um 14:31 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Gestern waren wir bei CoMa auf dem “Sommerfest”. Und als ich so mit der Kamera über das riesige, mit Kunstwerken übersähte Gelände streunte, kamen wir drei Bienen vor die Linse.
Und nun gibt es was ganz neues. Da ich meine Fotos alle von Flickr nach Picasa (bzw. Google+) migriert habe (geht ganz leicht, Gründe und Tool stelle ich euch ein anderes Mal vor), hab ich mich mal nach Picasa-Wordpress-Plugins umgeschaut.
Und jetzt wird es in Zukunft (und auch in der Vergangenheit, muss alle alten Links eh umbiegen, da die Bilder auf Flickr ja nicht mehr zu sehen sein werden, wenn die kein Geld mehr von mir sehen) nicht mehr einen “Alle Bilder in größerer Auflösung auch im zugehörigen Flickr-Album”-Link geben, den dann eh kaum einer anklickt, sondern ein “noch mehr Fotos hier in diesem Album”.

Und das sieht dann so aus:

Noch mehr Fotos von den Bienen (ich konnte mich nicht entscheiden) hier in diesem Album:

Und dann klickt ihr einfach auf das Album und könnt die Bilder direkt hier auf der Seite (ohne also zu Picasa zu wandern) in einer Fullscreen-Präsentation anschauen.
Was sagt ihr dazu?
Ist übrigens das Picasna-Plugin.

 
Olli:

Ui, schöne Bilder! (-:
Was hast Du denn für ein Objektiv?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Olli: Dankeschön.
Das ist das Default Canon-Kit Tele-Objektiv, also EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS. Für ein Makro reicht das Geld nicht, außerdem wirds zu schwer in der Tasche und sowieso: Mit dem Tele gehts doch genau so gut…

antwortenReply to this comment
 
 
Olli:

@donvanone: Mit dem Tele gehts doch genau so gut…

Offensichtlich! (-:

antwortenReply to this comment
 
 
Guenther:

Die Bilder sind echt der Hammer! Ich kann mich auch nicht entscheiden, welches das schoenste ist. Die sind alle klasse. Ich hatte auch schon ein Makro Objektiv vermutet. Beachtlich mit einem (insbesondere diesem) Tele. Das ist ja besser als ich immer dachte.

Und das Picasa/Google+ Plugin ist dermassen schnell – irre! Der erst echte Gewinn gegenueber bereits dagewesenem (facebook, flickr, picasa,…) den ich Google+ agbewinnen kann.
Aber: Ist bei Picasa der Speicherplatz nicht mehr begrenzt…? Das war fuer mich immer ein Argument fuer den Flickr pro Account.

Ach ja, ich behalten uebrigens folgende Tipfehler: Picasna, Conon.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Guenther: Bei dem Plugin werden die folgenden Bilder im Hintergrund schonmal vorgeladen, daher die gute Geschwindigkeit. Das Plugin heißt aber wirklich “Picasna”, das war kein Tippfehler. Den anderen hab ich behoben.
Und zum Speicherplatz: Da die ja wollen, dass man mit Google+ schön Bilder hochlädt und die Google+-Fotoalben die gleichen wie die Picasa-Fotoalben sind, haben sich die Speicherplatz-Regeln bei Picasa mit Einführung von Google+ geändert.
Man hat wie bisher immer noch nur 1GB kostenlosen Speicherplatz, allerdings sind alle Bilder mit einer Kantenlänge unter 2048 Pixeln “kostenlos”, zählen also in die Speicherrechnung nicht mit rein. Und da ich eh nur Panoramen mit höherer Auflösung auf Flickr geladen hab (sonst meist 1500, in dem Plugin werden sie jetzt aber nur mit 800 Pixeln angezeigt), ergibt das einen nahezu unbegrenzten Speicherplatz.
Damit war für mich klar, meinen Pro-Account bei Flickr auslaufen zu lassen, die “Community” hab ich eh kaum bis gar nicht genutzt.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Guenther: Oh, und natürlich auch noch ein “Danke”!

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Auch ich finde deine Fotos wunderschön. Mit meinem Tele bekomme ich die selten so gestochen scharf fotografiert. Nehme an, raw und nachgeabeitet, oder?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Madonha: Auch hier Danke. Ja, raw (ich mach nur war-Fotos), aber kaum oder gar nicht nachbearbeitet, die sahen ausnahmsweise mal direkt perfekt aus.
Und an “schärfe” hol ich da eh nix mehr raus, was vorher unscharf war, kann auch aus raw nicht mehr scharf gemacht werden. Da geht es mehr um Farben, Belichtung, Kontraste etc, aber wie gesagt: Hab ich hier wenn, dann nur minimal dran gedreht.

antwortenReply to this comment
 
 
Olli:

@donvanone: “ch mach nur war-Fotos”

Ui, krass – die Bienen sahen so friedlich aus…
*duck und renn*

antwortenReply to this comment
 
 
Hansjoerg Meran:

Echt super Bilder, gefallen mir sehr gut. Mach weiter so!

antwortenReply to this comment