Suche Internetdesignsoftware für Einsteiger

12. März 2009 um 10:33 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Da ich ja ein “Internetfreak” bin, kommen hier ab und an mal ein paar Anfragen rein, die ich ja eigentlich beantworten können sollte. Da ich aber auch ein “Texteditor reicht”-Freak bin, der sich nur Syntax-Highlighting gefallen lässt, aber sonst keine Kontrollen aus de Hand geben will, bin ich hier genauso ahnungslos wie der Fragesteller.

Also, liebe Leser, wer kann mir und dem Fragesteller weiterhelfen:

Gesucht wird eine “echt coole Software zum Design von Internetseiten kennt. Soll ein Geschenk für einen Jugendlichen sein – also keine Spezialkenntnisse vorhanden..”.

Auf die Kommentare, fertig, los!

 
donpat:

Mein Kommentar hilft hier zwar nicht weiter, aber …

…auch haben will !!!!

antwortenReply to this comment
 
 
Wolf:

Ich weiss nicht, in wieweit das “einsteigergerecht”, aber eine sehr weit verbreitete und mächtige Software (und sicherlich auch teuer) ist Dreamweaver.

Wenn ich mich an meine Jugend erinnere (achsolangeher), habe ich Dinge die mich interessiert habe sehr schnell selber durch Rumprobieren gelernt, und von daher wäre Dreamweaver wahrscheinlich zumindest nicht /schlecht/.

Vielleicht kann auch Wikipedia weiterhelfen:
http://de.wikipedia.org/wiki/L.....L-Editoren (listet auch WYSIWYG Editoren)

antwortenReply to this comment
 
 
Olli_S:

…kommt natürlich immer sehr drauf an, was denn dieses “Designen von Internetseiten” genau ist…
Ich hab “früher” mal mit NVU was zu tun gehabt, war/ist von der Mozilla-Org, OpenSource – allerdings finde ich auf der Mozillaseite nichts (mehr).

antwortenReply to this comment
 
 
Tobi:

Für Einsteiger ist der Composer aus der Seamonkey Suite sehr zu empfehlen.
http://www.seamonkey.at/about.html

Und natürlich immer einen Blick wert, der Klassiker: phase 5
http://www.phase5.info/

antwortenReply to this comment