Stöckchentrackerbaum nun auch in Übersichtlich

02. August 2006 um 21:08 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Meinen Stöckchentracker müsstet ihr ja mittlerweile kennen. Der hört gar nicht mehr auf zu wachsen und so litt die Übersichtlichkeit des Baumes “etwas”.
Ich hab mich heute darum nochmal rangesetzt und zusätzlich noch eine neue Baum-Ansicht gebastelt, wie man sie zum Beispiel vom Explorer kennt. Man kann dort munter ein- und ausblenden und sollte sich so besser zurechtfinden. Diese braucht allerdings etwas zum Laden, bringt also Geduld mit (ca. 30 Sekunden).
Außerdem kam oft die Frage nach IDs von Vorgängern auf. Auch dafür gibt es jetzt eine neue Ansicht, in der man zum einem zu jedem Blog die ID findet, aber auch die Namen aller teilnehmenden Blogs, so dass man sich informieren kann, an wen man noch weiterwerfen kann und wer das Stöckchen schonmal hatte.
Ich wollte da nicht mehr zu viel Zeit reinstecken, darum ist zum Beispiel der dynamische Baum nur auf Tapete. Da noch ein schickes weißes Papier drunter zu legen, welches auch noch mitwächst, wäre zu viel gewesen. Habt ihr Probleme das zu lesen? Dann müsste ich wohl doch nochmal ran, werds dann aber nicht “schick”, sondern nur “weiß” machen…

 
fräulein anna:

Oh jeh, ich glaub ich hab da was ganz verqueer gebracht. Erst die falschen Fragen, dann auch noch doppelt getrackbackt… Ui ui ui, verzeihen Sie mir!

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Ich hab deinen zweiten Eintrag gelöscht, deine ID ist also 121122126421111122. Auch dein “FavIcon” hab ich rausgenommen. Zum einen funktionieren nur Links zu Bilddateien (und nicht zu Flickr-Seiten), zum anderen wären mir 16×16-Pixel deutlich lieber, als so große Bilder sie dann klein skaliert werden, da die Ladezeit nicht zu lange dauern soll.
Aber jetzt ist ja alles gut (es sei denn, du hast noch ein 16×16 Pixel Bild bei dir rumliegen, dann trag ich das gerne noch nach)

antwortenReply to this comment
 
 
Liisa:

also wenn ich das richtig sehe, dann hast Du inzwischen etliche “Zweige” am Stöckchenbaum aus den Augen verloren. Ich habe es zum Beispiel auch erhalten von ihr, die es von ihr hat die es von …
Ich hab es weitergeben und von den vieren haben die drei es weitergeführt:
Frau Indica
Caipi
Tüddelkram

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Ich habe sie nicht aus den Augen verloren, sondern sie haben sich nicht eingetragen. Nach meiner mehrstündigen Nachtrageaktion habe ich mich entschlossen, jetzt nicht mehr selber jedem Stöckchen hinterherzulaufen, sondern das den Stöckchenfängern selbst zu überlassen.
Wer jetzt also (wie du) ein Stöckchen ohne Tracker-ID gefangen hat, der hat entweder Pech gehabt (der Baum ist zu unflexibel um Lücken zu lassen), oder muss sich selbst helfen. Dazu hat er zwei Möglichkeiten. Entweder er bemängelt bei seinem Vorgänger, dass die ID fehlt und er gerne eine hätte. Dieser tut dann das gleiche bei seinem Vorgänger und so geht es immer weiter, bis mal einer eine ID hat und dann von oben nach unten alles nachgetragen wird. Die Erfolgssaussichten würde ich allerdings nicht ganz so hoch einschätzen. Sicherer ist das Methode Nummer 2, die aber (und da ist der Haken) mit mehr Arbeit verbunden ist: Man verfolgt seinen Pfad bis zum letzten Stöckchen mit ID zurück und trägt dann auf dieser Seite alle Blogs ein, die zwischen diesem und dem eigenen liegen. Entscheidet man sich für diesen Schritt, so würde ich mir wünschen, dass in den betroffenen Blogs die zugehörigen IDs in den Kommentaren hinterlassen werden, damit andere Nachfolger sich dann auch eintragen können. Wer das alles nicht will, darf das Stöckchen natürlich einfach ohne Tracker weitergeben, kann sich dann aber auch nicht im Baum eintragen.
Sollte ich nochmal so eine Aktion
machen, würde ich das ganze deutlich flexibler gestalten, aber ich denke mal,
dass das eine einmalige Aktion war…

antwortenReply to this comment
 
 
Liisa:

aha, verstehe. Danke für die Erläuterung über den Ablauf. Ich hab auch nur durch das Lesen eines anderen Blogs wo ein Stöckchen mit ID gelandet war überhaupt mitbekommen, daß es sich dabei um eine “überwachte” Aktion handelt, deren Ursprung bei Dir liegt. Schade, daß ich ein Stöckchen ohne ID erwischt habe. Trotzdem eine interessante Idee, die auch für mich manches bisher nicht bekannte Weblog “zutage” brachte. :)

antwortenReply to this comment
 
 
jafeth:

hi don, ich habe da mitgemacht, aber—ich finde mein ID nicht mehr :( kannst du es wiederfinden oder mir sagen wie ich es finde? danke

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Jafteh: erstmal ein “Wohoo!”, dass es das Stöckchen auch gschafft hat. Es gab so ein paar Blog, bei denen ich sehr gespannt war, wie lange es wohl dauert, bis das Stöckchen da ankommt. Die emisten haben es jetzt auch schon in Händen gehalten…
Zu deinem ID-Problem: genau für ein solches Problem habe ich doch die ID-Ansicht gebastelt, die oben im Beitrag erwähnt wird. Da stehen alle Blogs mit ihren IDs, du musst quasi nur noch die Suchfunktion deines Browsers nutzen und dich in der langen Liste finden. Du stehst ziemlich weit unten und hast die ID 14313322.

antwortenReply to this comment