Stille Post mit der YouTube-Texterkennung

16. September 2011 um 19:15 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Mal ein Video, weil gleich wieder ein Bilderrahmen kommt und ich nicht zwei Bilderrahmen übereinander haben will.
Worum es geht wird im Video erklärt, die Worte kann ich mir also sparen.

 
madonha:

Ich kann zwar nicht so schnell lesen, wie die Beiden sprechen, auch kann ich die gravierenden Textveränderungen nicht wirklich vom Sinn her nachverfolgen, aber es ist schon lustig, den Verlauf zu verfolgen. Sollte ich deren Gespräch wiedergeben, hätte ich bei dem Tempo allerdings auch so meine Probleme. Ich versuche auch häufiger bei Textübersetzungen diese wieder zurück zu übersetzen und dann noch einmal zurück, dabei kommen auch immer wieder irrwitzige Ergebnisse heraus.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@madonha: Das musst du übrigens nicht händisch machen, sondern kannst du (wenn dir Englisch und Japanisch reicht) auch automatisiert machen lassen, hier zum Beispiel.

antwortenReply to this comment
 
 
madonha:

Hab’s probiert. Da muss man sich ja nicht mehr wundern, wenn man übersetzte Bedienungsanleitungen beim besten Willen oft nicht versteht.

antwortenReply to this comment