Spritzig und ideenreich

17. August 2007 um 01:21 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Was war das heute für ein Prachtspiel des HSV? Die Truppe hat eindeutig gezeigt, dass man auf einen Herrn Van der Vaart nicht angewiesen ist und auch ohne ihn ein internationales Spiel auf höchstem Niveau bestreiten kann, das den Namen “Galavorstellung” verdient. Das Mittelfeld strotze vor Ideen und so war es eine Freude, dem Sturm bei seiner Arbeit zuzuschauen. Ein so flotte und kreative Ballzauberkunst wird man wohl auch bei der Startruppe aus Bayern nie zu Gesicht bekommen.
Also von mir aus kann Raffe nach Valencia, wir kommen auch ganz gut ohne ihn zurecht.

 

 

 

 

 

 

 Nicht!
(Gott sei Dank hatte ich zu tun und hab das Spiel nur aus den Augenwinkeln verfolgt…)

 
Inishmore:

Eine Partie, die mir in den Minuten, die ich sie verfolgt habe, eindringlich vor Augen geführt hat, dass es doch Wichtigeres im Leben geben kann als UEFA-Cup-Qualifikationsspiele.
Mal für volle 5 Minuten in “K11 – Kommissare im Einsatz” reinschauen zum Beispiel.

antwortenReply to this comment
 
 
Hanno:

Was habt ihr denn für einen tollen Torwart?
Zur WM hat er es nicht geschafft, in Schalke hat ihn ein 20jähriger Nobody verdrängt und hier schafft er es nicht, Ruhe in den HSV-Haufen zu kriegen, aber erzählt Zidan, wie es geht.
Ganz großes Damentennis.
Nur weiter so, dann darf Mo in der Winterpause wieder heim.

antwortenReply to this comment