Sprachgesteuertes Meerschweinchen

10. Februar 2006 um 01:30 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

tanzende ColadoseFrüher hatte ich mal eine Coladose (anders als auf dem Bild war es aber eine Cola light), die zu Musik oder anderen Geräuschen getanzt hat (die Simpsons hatten so eine übrigens auch mal). War ganz lustig, aber natürlich mit einfachster Technik zu realisieren. Heute, wo alles und jeder irgendwo einen Mikroprozessor implementiert hat, ist es doch schön, zurück zur Natur zu gehen und die selben Features zu haben. Ganz ohne Hightech-Schnickschnack (und sowas schreibt ein Medieninformatiker…). Und siehe da, mein Meerschweinchen (Rasputine) ist genauso toll wie die Coladose, was ab und an allerdings etwas stressig ist. Nimmt man sie nämlich aus dem Käfig und will sie füttern, so muss man ständig “kauen kauen” oder irgendetwas anderes sagen, damit sie auch brav kaut. Ist man dagegen ruhig, so hält sie inne. Das lecker Essen wird nicht angerührt. Sehr lustig…

 
Caro:

hihi, das ist ja lustig! das musst du am sonntag mal vorführen!!

antwortenReply to this comment
 
 
Ro:

macht die das eigentlich immer noch so?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Ro: Ne, nicht mehr…

antwortenReply to this comment