So ein #&?!$*

21. November 2006 um 00:00 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Gerade am September für den Digitalender 07 am werkeln und nach einiger Photoshop-Frickelei gedacht, dass man ja sicherheitshalber mal speichern könnte, bevor noch irgendwas passiert. Also Strg-S gedrückt und schwups war Photoshop weg. Komische Fehlermeldung in der Statusleiste… oje… die Festplatte ist verschwunden… Neugestartet, Festplatte immer noch weg. Mal an allen Kabeln gerüttelt: Festplatte wieder da. Jetzt schnell mal wieder ein Backup laufen lassen. Nicht, dass Februar und Juni auch noch verschwinden.
Aber das Vertrauensverhältnis zwischen mir und der Platte ist erst mal etwas angespannter, da muss die sich jetzt wirklich was einfallen lassen…

 
Siegfried:

Vermutlich ist die Platte völlig unschuldig. Wahrscheinlich eher das Kabel, oder genauer: der Stecker. Backup ist aber trotzdem gut. Egal, aus welchem Grund die Daten weg sind, weg ist weg.

antwortenReply to this comment
 
 
Daniel:

Die SATA-Platte oder die PATA von mir?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Es war die SATA

antwortenReply to this comment