Sind Designer der Feind des Designs?

27. August 2007 um 21:35 von Manu | Kommentar abgeben | Trackback

Solange es auf DonsTag noch metathematische Beiträge gibt ;) …

 Interessanter Text bzw. Rede von Bruce Nussbaum

Tenor: Design ist inwischen nicht mehr nur das Metier von elitären Designern sondern wird von auch von der breiten Masse ausgeübt. Obwohl Topdesign immer noch einen wirklich guten Designer erfordert ist auch das Alltagsdesign eine Form von Design. Die Herausforderung für einen Designer von heute ist also mit den Leuten statt nur für die Leute zu designen.

Für mich gibts da auch Parallelen in den schriftlastigen Medien, im Spannungsfeld zwischen von der Masse erstellten Inhalten und von profesionellen Journalisten, Schriftstellern oder dergleichen erstelltem.