Schon ein bisserl stolz

04. März 2008 um 09:11 von Frau Bü | Kommentar abgeben | Trackback

Ich bin schon ein bisserl stolz.  Mein Artikel in einer  renomierten Fachzeitschrift. Ui und bald darf ich sogar  konferenzen.. doppel Ui. Nur immer diese Farbe… hmm bei allem, was man über Lila ja so sagt…egal trotzdem ui ;)

 
donvanone:

Und ich erst…
Aber Mittagspause erst um 13:30, uiuiui, da knurrt dein Magen sicher ganz schön ins Mikro, wenn du deinen Vortrag hältst.

antwortenReply to this comment
 
 
Daniel:

Ui, klasse! Und ich kenne zumindest Deinen Mann… welche Ehre ;)

Herzlichen Glückwunsch!

antwortenReply to this comment
 
 
Frau Bü:

@Donvanone: Jepp, ich hoffe aber auf ein gutes Catering… allerdings wird die allgemeine Stimmung bestimmt gegen Mittag nicht besser werden. Zum Glück habe ich ja nicht den aller letzten Zeitslot bekommen. Für die nächste Konferenz habe ich gleich aber vorsorglich mal Sonderwünsche angemeldet *g*. Da gab es ein extra Eingabefeld bei der Anmeldung…

antwortenReply to this comment
 
 
Roke:

Gratuliere! Krieg’ ich ein Autogramm? Bittebittebitte. Im Datenbank-Spektrum zu landen ist schon mal wirklich ne beachtliche Leistung. Respekt!

Aber 3 Vorträge auf einer Konferenz musst Du trotzdem erst noch toppen *g*.

antwortenReply to this comment
 
 
Frau Bü:

Hmm, vielleicht schaffe ich bei der nächsten ja zwei, wenn Workshop auch zählt?

antwortenReply to this comment
 
 
Frau Bü:

Wie ist da denn das Verhältnis? Auch dann 3/13 Vorträgen? oder auch “nur” 1/13?

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Gratuliere!
Bist auch ein bisserl aufgeregt?
Meinst du das?: Lila, eine Verbindung aus Blau und Rot, als Sinnbild für Verstand, Sachlichkeit, Ruhe und Wirklichkeit verbunden mit Herz, Emotionalität und Dynamik. Ich muss zugeben, die Worte klingen ansprechender als das Erscheinungsbild des gewählten Farbtons.

antwortenReply to this comment
 
 
 
 
Frau Bü:

@Roke: weil 13 Vorträge auf der Konferenz stattfinden…
@Madonha: Es geht noch… einigermaßen… die meisten Sorgen macht mir gerade die Planung, wie ich nach berlin und zurück komme. Dazu muss ich nämlich einem werksinternen Mietwagenservice trauen (zum Flughafen), dem ich nicht traue, weil er mich oft genug mit nicht-fahrtüchtigen Autos ausgestattet hat. Und da die Bahn vermutlich streiken wird… naja.. Ich denke ab Montag nächster Woche wird es richtig losgehen..

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Frau Bü, ich drücke dir die Daumen! Wir sehn uns ja vorher noch.

antwortenReply to this comment
 
 
Thommy:

Da macht man 5 Minuten Pause und liest ein wenig in den Rss-Feeds und dann holt einen die Arbeit wieder ein. WfMS sind schon was ganz tolles! ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Roke:

@Frau Bü:
Ahh, jetzt versteh’ ich. Du weißt ja, bei 13 denke ich immer erst an was ganz anderes (nein, bestimmt nicht an Unglück, ganz im Gegenteil).
Ja, mal überlegen. Ich glaube das dürfte so 3/40 gewesen sein.

Wohoo, die Antispamsumme ist 13 :-)

antwortenReply to this comment
 
 
Conny:

Herzlichen Glückwunsch! :)
Und viel Spaß in Berlin!
Liebe Grüße!

antwortenReply to this comment