Schluss mit den Erbsen!

10. März 2008 um 23:19 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Erbsen(Foto von  Khagta)

Die neuen Matratzen (und Lattenroste) sind heute endlich gekommen. Werde morgen also vermutlich ein ganz neuer Mensch sein. Ausgeschlafen? Von Anfang an gut gelaunt? Ohne Rückenschmerzen? Ich bin echt gespannt…

 
Madonha:

Ich wünsche euch eine erholsame gute Nacht!
Keine Erbsen aber ‘nen Frosch im Bett, und morgen früh neben einem Prinzen wach werden, königlich frühstücken und der Tag sollte einfach märchenhaft verlaufen!

antwortenReply to this comment
 
 
donpat:

@Madonha: Das funktioniert nicht !!! Oder waren das damals nur die falschen Erbsen. Grün waren sie allemal. (Nur für Insider, die alt genug sind.)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Madonha: Nen Frosch hatten wir jetzt nicht dabei (will ich auch nicht wirklich), aber der Rest kam gut hin (wobei ich auch nicht neben nem Prinzen aufgewacht bin, was ich aber auch nicht wirklich wollte).
Ausgeschlafen war ich zwar immer noch nicht, aber es war schon ein deutlich besseres Schlafgefühl, ich freu mich schon auf heute Nacht (auch wenn ich dann nichtmal neben Frau Bü aufwachen werde, da die ja dann in Berlin ist)…

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Für Frau Bü in Berlin alles Gute!
Hatte sie etwa auch keinen Prinzen im Bett,
dann muß es ein Knallfrosch gewesen sein!
Wenn du Frau Bü in den folgenden Nächten schon entbehren musst, genieße wenigstens den Platzgewinn in deinem Bett und schlaf gut!
@ donpat: ich sprach doch nicht von einer Prinzessin und die Erbsen hab ich eh weggewünscht.
Die Erbsen sehen übrigens sehr lecker aus.

antwortenReply to this comment