Schimpftirade und Schildkröten für René

22. Juli 2007 um 15:33 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Schildkröten-Content

Schnitzel hat mir letztens ein  sehr merkwürdiges Stöckchen zugeworfen, in dem es darum geht drei andere Blogger zu beleidigen. Da ich aber ein viel zu grundguter Mensch bin, belasse ich es bei einem einzigen Blogger, der es dann wirklich verdient hat. Denn René von  Nerdcore hats jetzt echt mal nötig. Wobei er auch ein sehr leichtes Opfer ist, nimmt er einem die ganze Arbeit doch schon ab, indem er selber sehr gut darlegt, weshalb er denn  ein Arschloch ist.
Außerdem ist er ein Datensammler, ich denke mal das hat irgendwas mit Adical zu tun und er verdient sich nun an meiner Dummheit eine goldene Nase. Denn vor etwa 10 Monaten hat er mich um ein Foto von mir gebeten, um dieses zu “ zombifizieren“. Ich falle auf diesen Nepper auch noch rein und schicke ihm tatsächlich ein Bild, welches dem Super-Stricher (sogar Yahoo lässt der auf seine Seite, unglaublich!) jetzt bestimmt als Wichsvorlage dient, falls mal wieder die Werbekundschaft ausbleibt. Auf jeden Fall hat die faule Sau schon ewig niemanden mehr zombifiziert und hält einen auf Nachfrage immer wieder hin, wie man das von diesem Abschaum gewohnt ist.
Wirklich unbeliebt hat er sich dann aber gemacht, als er seine Gehirngrütze auch bei den Fünf Filmfreunden nicht zurückhalten konnte und sich tatsächlich  für synchronisierte Filme und Serien aussprach. Was für Drogen muss man da denn genommen haben?
Mir tut es auch ein wenig leid, dass ich ihm nun dieses Stöckchen zuwerfe, wo er doch viel zu feige ist, um mal eine andere Person zu beleidigen und ich ihn so dem Spott der anderen ausliefere. Denn wenn er mal beleidigend wird, dann geht es nur gegen harmlose Tiere oder Gegenstände, gegen die er sich noch in der Machtposition wiegt. Beispiele gefällig? Gerne:

  • Über Minipusteln: “ Diese rot angelaufenen Winzwichser
  •  Nun kann man vom Klimawandel halten, was man will, ich persönlich halte ihn ja für ein ziemlich blödes Arschloch
  •  Sach ma, Spam… Du bist heute auch wieder ziemlich gut drauf, wa? Arschloch.
  •  Kackmistfuckfliege
  •  verfickter 500er interner Serverfehler
  • Und da mein Mitleid einfach viel zu groß ist und ich den winzigen guten Kern in René nicht übersehen kann, hab ich für ihn auch noch etwas als Versöhnungsgeschenk (wie gesagt, ich bin einfach ein viel zu grundguter Mensch), nämlich Schildkrötencontent! Den einen hat er ja jetzt endlich auch bei sich  aufgenommen.

    Beide Schildkrötentinhalte befassen sich mit renéesken Themen. Primär wären da natürlich die Zombies. Also bitte:

    und noch das dazugehörige Remake (ein fettes Dankeschön  an Insishmore, den ich nie nie nie beleidigen würde…):

    Und dann gibts da ja noch die cineastische Welt (aber bitte nicht synchonosiert) kombiniert mit der Kunst. Da hätte ich  dieses Flickr-Set anzubieten, in dem jemand mit Legofiguren berühmte Kunstwerke oder Filmszenen nachstellt und fantastische Ergebnisse erzielt (z.B. Edward  Hoppers Nighthawks). Und da gibt es dann auch  diese Monsterschildkröte.

    So lieber René, jetzt hast du auch endlich mal wieder neuen Content und musst in deiner Hilflosigkeit nicht jeden Monat  exakt das gleiche posten

     
    Inishmore:

    Brav ;)

    antwortenReply to this comment
     
     
    Sabine:

    Na, das gibt von Tante Guchel wieder richtig viele Besucher ;)
    Gut gemacht!!!

    antwortenReply to this comment
     
     
    donvanone:

    Was? Warum? Wer sucht denn nach Schimpfwörtern?

    antwortenReply to this comment
     
     
    roman libbertz:

    geschafft.
    viele haben mir abgeraten dich zu lesen oder gar zu kommentieren.
    ich tats trotzdem. nach einer woche musste ichs dann am eigenen leib erfahren.
    ich hoffe dir macht nur galle spucken nicht wirklich spass und das ist nur ne masche.
    (was ich annehme sonst könnte ich mir nicht erklären, dass sno dich nett findet)
    trotz dieser wünsche ich dir ein schönes leben
    das wars
    schade
    r.l

    antwortenReply to this comment
     
     
    donvanone:

    Heiei, ich habs geahnt, ich hätte dieses Stöckchen nicht annehmen sollen. Denn das ganze mit einem Disclaimer zu versehen (wie im Original) find ich irgendwie dämlich, ich will nicht immer erklären, wann etwas wie gemeint ist. Darum hab ich dann eben nur René genommen, da ich dem am ehesten zutraute, das nicht falsch zu verstehen. Aber dass ich dadurch andere Leser verlieren würde hätt ich ja nicht gedacht.
    Aber solltest du doch noch nicht ganz weg sein, sondern hier noch die Reaktion lesen wollen, hab ich doch noch ein paar Fragen:
    Du hast nach einer Woche DonsTag eine “Galle spucken”-Masche entdeckt? Kannst du mir das mal näher erläutern? Denn das Gefühl hatte ich bei mir noch nicht (da gibts doch andere Dons für…), einzig den “Top-Blogger durch Bashing”-Artikel könnte ich in die Kategorie noch aufnehmen (wobei auch der keine “echte” Galle spuckt, sondern nur Showgalle, was die “Masche”-Theorie bestätigen würde), sonst fällt mir aber kein einziger aus meiner ganzen Blogzeit mehr ein. Beispiele würden mich freuen, egal von wem sie kommen.
    Desweiteren finde ich es doch interessant, dass Leute davon abraten mich zu lesen oder zu kommentieren. Magst du mir die Begründungen nennen, die die dann so nennen. Würde mich echt interessieren. Die Namen darfst du natürlich für dich behalten, das ist egal (apropos “Namen”. Gruß an “sno”, den ich gerade erst durch deine Blogroll kennengelernt habe, falls er das denn ist).
    Abschließend wünsche ich dir auch ein nettes Leben und hoffe, dass dir deine Mitmenschen es nicht übel nehmen, dass du nicht nur bei mir gelesen, sondern tatsächlich auch noch kommentiert hast.

    antwortenReply to this comment
     
     
    rene:

    @ Roman: Na, das mit dem Humorverständnis üben wir aber nochmal, wa? hihihi…

    @ Andreas: Bloß keinen Disclaimer! Das Dings ist genau richtig so, immer feste druff! Du Arschloch! ;-)

    Disclaimer: Ditte hättense jetz gerne, wa? Har har har!

    antwortenReply to this comment
     
     
    Nerdcore — Ich Arschloch!:

    [...] Donvanone nimmt mich mal richtig auseinander. Immer feste druff! [...]

     
     
    silka:

    ähhhhhh….also. da hat es doch mal den richtigen getroffen mit dem stöckchen. sonst hebt uns der rené noch völlig ab ;))))))) der kann das mal gebrauchen

    und ansonsten. ich glaube der roman hat don mit einem anderen don verwechselt?? also so mal ganz vorsichtig geschätzt. :)

    antwortenReply to this comment
     
     
    silka:

    ansonsten :
    Halt die Klappe, ich hab Feierabend hihihi. sorry, der musste noch rein

    antwortenReply to this comment
     
     
    roman libbertz:

    hab ichs mir doch gedacht.
    so wars am einfachsten
    nicht böse sein
    nette seite
    gruss r,l

    antwortenReply to this comment
     
     
    Kittyluka:

    “Darum hab ich dann eben nur René genommen, da ich dem am ehesten zutraute, das nicht falsch zu verstehen.”

    Don ich bin schockiert. Wenns ums Bashen geht denkt nie einer an mich, dabei bin ich doch gar nicht so eine Zicke… Jetzt weiß ich auch, warum einem alle abraten bei dir zu lesen oder zu kommentieren, weil du deine Leser nie beachtest, du hochnäsiger Alphablogger du. Mal davon abgesehen, dass mir zu Rene noch viel viel mehr einfallen würde als dieses kleine Mädchen gebashe, was du hier vollführst. Das ist eine ganz Schwache Leistung, das muss ich dir mal ganz offen sagen. Dafür bekommst du einen Eintrag ins Muttiheft, aber du als versnobter Wessi kennst das warscheinlich gar nicht. :P

    Spaß bei Seite: Ich glaube nicht, dass die Blogosphäre solche Stöckchen braucht, geschimpft, gemeckert und gebasht wird in der Welt schon genug :/

    antwortenReply to this comment
     
     
    donvanone:

    geschafft.
    viele haben mir abgeraten Kittyluka als Leserin zu haben oder gar kommentieren zu lassen. Ab jetzt landest du sofort im Spamfilter!

    Und ach: Wegen dem Stöckchen musst du dich bei Schnitzel beschweren, ich bin nur der Depp der es ausführt (ja, deins auch noch, das ist nicht vergessen…)

    antwortenReply to this comment
     
     
    Kittyluka:

    Nein bitte…. bitte tus nicht, ich will auch wieder ganz lieb sein.

    Sobald ich die Weltherrschaft an mich gerissen habe, werden meine Kommentare noch das geringste Problem sein, mit denen du dich rumschlagen musst :D

    antwortenReply to this comment