Rollentausch bei “Wer wird Millionär”

06. März 2008 um 10:10 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich gucke WWM eigentlich nur, wenn ich mal bei meinen Eltern zu Besuch bin, dann aber ziemlich gerne. Warum ich das daheim nicht gucke weiß ich nicht, vermutlich fehlt einfach die Zeit, gibt ja so viele andere Serien zu gucken.
Und da bin ich jetzt mal richtig froh, dass die deutschen Sender immer mehr ihrer Sendungen ins Internet stellen, wo man sie sich dann kostenlos wieder angucken kann. Denn sonst hätte ich mich ganz schön geärgert, dass ich am Montag nicht bei meinen Eltern zu Besuch war, denn das war doch eine sehr ungewöhnliche Folge.
Die Kandidatin setzt sich versehentlich auf den Platz von Günther Jauch und merkt dies erst nach ganz schön langer Zeit, in der das Publikum und Günther Jauch ihren Spaß (“Frau Schlämmer”) haben. Aber dann ist es noch nicht vorbei, denn nun möchte Jauch auch spielen und die Kandidatin (der man die ganze Sendung lang noch anmerkt, wie peinlich ihr der Fehler ist) darf bis zur 500-Euro-Frage Moderator spielen, wobei sie immer weiter auftaut.
Sehr amüsante Geschichte, die man sich  hier (wohl nur noch diese Woche) ansehen kann (ab Minute 17 gehts los).

[via  Fernsehlexikon]

Update: Hier das ganze in zwei Teilen zum angucken:

 
Michael_DF:

Oh man wie super – Danke für den Link – ein schöner Start in den Mittag.

antwortenReply to this comment