Nur eine Frage des Geldes

13. August 2007 um 01:34 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Momentan läuft ja so eine  Ebay-Wettbewerb-Werbeaktion mit ein paar Bloggern. Jeder soll dazu bei Ebay was einkaufen, das pimpen und möglichst gewinnbringend wieder verkaufen (und jeder  bis auf MC Winkel hat das auch verstanden…). Das am Ende nur Jojo (Glückwunsch zum  zweijährigen Blog-Geburtstag) gewinnen kann ist klar, denn bei  solchen Auktionen haben die anderen einfach keine Chance.

Das hätte natürlich ganz anders ausgesehen, wenn ich da auch noch mitgemischt hätte, denn ich bin ja bekanntlich der Top-Ebay-Marktschreir schlechthin (auch wenn meine Plastikweihnachtsbäume, die ich als  “Sex im Freien”-Starterset verkaufen wollte, nur Besucher (an die 70.000) und weniger Geld gebracht hat).

Aber die Top-Versteigerungs-Strategie schlechthin habe ich eben  bei Bastian gefunden (ein Werbespot für ein Internet-Auktionshaus mit schwarzem Humor, evtl. nicht jedermanns Geschmack):

 
MC Winkel:

Ich finde, ich bin der Einzige, der die Regeln verstanden hat.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Auch ne Theorie…
Und solltest du am Ende als Gewinner dastehen, dann glaub ich dir sogar ;-)

antwortenReply to this comment