Lost Titelmelodie (spoilerfrei)

30. März 2009 um 17:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Erstmal zum “spoilerfrei”: Da ich Roke dazu gebracht habe, sich auch mal in die Welt von Lost zu stürzen (und ja, sie sind süchtig, gerade aber erst in Staffel 2), kennzeichne ich hier jetzt sicherheitshalber immer, was die beiden schon lesen dürfen und was nicht. Also auch in den Kommentaren bitte nix spoilern.

Und jetzt die ultimative Lost-Titelmelodie, wie sie wohl geklungen hätte, wenn Lost 10-20 Jahre früher im TV erschienen wäre:

Auf dem Bonusmaterial von Staffel 1 (Frau Bü und ich gehen ja gerade alle Staffeln nochmal durch, mittlerweile haben wir Staffel drei hinter uns gelassen) war auch eine Variante zu sehen, die Dominic Monaghan (Charlie) mit Jimmy Kimmel improvisiert hat:

Bei Kimmel gabs auch eine exklusive Vorschau zum Lost-Musical:

 
Manu:

Aha …. irgendwie kann ich Lost echt nicht verstehen, obwohl ich mir das am Anfang auch mal kurz angekuckt habe.
Aber die hirnamputierten hysterischen Figuren ohne geringste Überlebenschancen in einer echten Notsituation konnte ich einfach nicht ab ;) … aber das ist wohl Geschmackssache. Ihr Lostianer würdet die Charaktere sicher wohlwollender beschreiben …
Kannst du die Faszination für euch irgendwie in 3 Sätzen für mich zusammenfassen?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Lost ist sehr spannend, hat ein sehr cooles Charakter-Entwicklungskonzept (über die Flashbacks), eine gute Portion Mysterie, die aber nie zu abgedreht ist und hört immer so auf, dass man gar nicht anders kann, als die nächste Folge auch noch zu sehen.
Klar stellen sich die Losties dumm an und müssten nur mal gescheit miteinander kommunizieren, um 90% ihrer Probleme aus der Welt zu schaffen, aber dann wäre die Serie doch langweilig.
Letzter Satz: Mit jeder Staffel wird dem ganzen auch immer noch ein obendrauf gesetzt (wobei die dritte glaub die Beste ist, dicht gefolgt von der fünften), darum sollte man die Serie nicht schon nach ein paar Folgen abschreiben.
Wobei… wenn der Funke nach den paar Folgen noch nicht übergesprungen ist, ist die Serie vielleicht wirklich nix für dich. Mich hat sie sehr schnell gefangen gehabt und auch RoKe waren sofort süchtig…

antwortenReply to this comment