Live von den Oscars

26. Februar 2007 um 06:22 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

6:18: alles vorbei, nette Nacht mit ein paar Überraschungen, gegen Ende dann aber doch vorhersehbar. Nette Schattenspiele, gute (und vor allem gut verständliche) Moderation und immer wieder (wie immer) Jack Nicholson im Bild.
Jetzt aber ab ins Bett, um da dann in etwa einer Stunde von Frau Büs Wecker wieder jäh aus dem Schlaf gerissen zu werden.

PS: Hab nebenher übrigens mal den  Movie-Piloten (hier ne  ausführlichere Beschreibung bei den Fünf Filmfreunden) getestet und mit 366 Filmbewertungen (damit dann in “Level 10″) gefüllt. Bin noch nicht ganz sicher, ob es nun besser oder schlechter als  criticker.com ist (auf DonsTag schon öfters erwähnt), aber die Tatsache, dass die Empfehlungen auf dem aktuellen Kino- und Fernsehprogramm beruhen sprechen schonmal für den Movie-Piloten.

 
Roke:

… und unsereins sitzt schon wieder in der Arbeit …

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

Ja das stimmt. Student im Endstadium müsste man sein. ;)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, gibt es für normale Arbeitsmenschen sowas wie “Urlaub”. Dann kann man sich das auch erlauben. Und ob das jetzt nur im “Endstadium” geht wage ich zu bezweifeln, ich hab das jetzt seit Vor-Abiturzeiten relativ konsequent durchgehalten und nie Probleme gehabt.

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

Ich weiss nicht warum du immer so ernsthaft auf meine Kommentare eingehst. Als ob ich dir einen stark moralisierenden Vortrag über das faule Leben eines Studenten oder über die negativen Auswirkungen von Schlafentzug gehalten hätte, fühlst du dich gleich in die Ecke gedrängt und unter Erklärungsnot. Das muss aufhören! ;)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

ok

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

Und wenn ich jetzt dieses “ok” lese, dann hab ich gleich ein schlechtes Gewissen. :(

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

*g* mir ist keine Antwort eingefallen, die wieder ernsthaft auf deinen Kommentar eingeht ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Schnitzel:

:D Ein endloser Kreis… (Gibts sowas? Ein endloser Kreis? Macht irgendwie keinen Sinn…)

antwortenReply to this comment
 
 
S1ic3r:

Ich finde Studenten sind mehr als faul. Super faul, vielleicht?
[edit]
Wieso kann ich das Ironie Span Dings nicht einfügen? *heul*
[/edit]

Witzig hab ich gerade das Interview mit Travolta gefunden. Der wird zum Film “eine unbequeme Wahrheit” interviewt und meint das wäre ein toller Film *blablabla*. Stimmt es, dass Travolta ein Privatjet hat? ^^

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Mist, da muss ich nochmal suchen, in welcher Datei ich damals rumgepfuscht hatte, damit das mit den Ironie-Tags in den Kommentaren klappt…

antwortenReply to this comment