Lena Meyer-Landrut

21. Februar 2010 um 14:34 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

So, es wird mal Zeit, mich als “Unser Star für Oslo”-Gucker zu outen. Im Gegensatz zu dem immer mieser werdenden DSDS (was man so mitbekommt, wenn man versehentlich mal reinzappt, oder was man so drüber liest), gehts hier wirklich nur um die Musik (statt um Schicksale im Leben) und das merkt man dann auch ganz gut daran, dass bei USfO wirklich jeder sehr gut singen kann.

Und ganz oben auf meiner Liste steht da eben Lena Meyer-Landrut, die (was man so auf ihrem Steckbrief liest) nämlich nicht nur einen Musikgeschmack hat, der sich gut mit meinem deckt, sondern auch eben auch so singt, solche Lieder wählt und noch dazu ganz nett anzusehen ist und der Bühne eben einhaucht. Hat was Miss Li-mäßiges (siehe hier) oder auch Kate Nash. Halt weibliche Quietschestimme, genau das, was mir gerade am besten gefällt.

Hier mal ihre bisherigen Auftritte, jeweils mit der Original-Version des Liedes, wobei mir ihre überdrehte Interpretationen beide besser gefallen:

“My Same” von Adele

Lena muss man hier gucken, da von YouTube ganz schnell gelöscht wird und die ihre Videos nicht einbinden lassen. Doof!

Original:

“Diamond Dave” von The Bird and the Bee

Lena gibts dann wieder hier.

Original:

 
Sergej:

Oute mich auch als USFO-Fan, tendiere aber mehr zu Cyril Krueger! :)

antwortenReply to this comment
 
 
DonsTag » Kurz notiert:

[...] hatte ich Lena Meyer-Landrut noch mit Kate Nash verglichen, heute hat sie dann auch tatsächlich ein Lied von ihr [...]

 
 
Anonym:

Was finden denn alle so toll an Lena?!
Ihr Gesang ist ok, aber ihre Art geht gar nicht. Lena denkt doch, dass sie das alles schon gewonnen hätte. Sie soll sich mal nicht täuschen, denn wer hoch will fällt auch tief.

antwortenReply to this comment
 
 
martin:

Lena ist eine eingebildete Zicke. Sie sieht sich schon als der Gewinner. Sollte dieses der Fall sein, kann ich nur sagen, dass wir wieder total versagen in Oslo. Das Einzige, wo sie vielleicht mit Punkten kann, ist die Stimme und die Optik.Alles andere ist Käse.Eigentlich weiß ich gar nicht, warum wir an solchen Veranstaltungen noch teilnehmen. Bis jetzt sind wir doch immer Sang und klanglos untergegangen.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@martin: Was außer “Stimme und Optik” bekommen die anderen Länder denn von ihr mit, wen sie in Oslo auftreten würde? Genau: Nichts.

antwortenReply to this comment
 
 
Kasse4:

@martin: Lena als eingebildet zu bezeichnen trifft ungefähr so die wahrheit wie cyrill für einen herausragenden Künstler zu halten :). Mal sehen, wie es am Dienstag weitergeht!

antwortenReply to this comment
 
 
Hannah:

@martin: Ganz ehrlich, womit soll man denn bitte sonst punkten deiner Meinung nach wenn nicht mit Stimme und Optik, das ist doch bei solchen Veranstaltungen wohl immer so!

antwortenReply to this comment
 
 
Kasse4:

… vielleicht meint er: Charisma, Performance oder so was :)

antwortenReply to this comment
 
 
Lisa:

Am Anfang dachte ich auch noch die wäre was Besonderes, aber mittlerweile hat die ja jetzt schon voll die Starallüren entwickelt. Während alle anderen noch voll am Boden der Tatsachen kleben, ist sie schon voll abgehoben.
Außerdem klingt bei ihr alles immer ähnlich. Von der würde ich im Leben nie ne Platte kaufen. Aber am Ende wird sie’s wohl werden. Selbst im Spiegel war sie mittlerweile schon zweimal. Auch hier ist man vor Schiebung leider nicht sicher :(

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Nu hat se gewonnen! Glückwunsch! Mir gefällt’s.

antwortenReply to this comment
 
 
joschwitz:

@Anonym: Und wieder sind hier neider aufgetaucht! Sie sind neidisch auf Lena!

antwortenReply to this comment
 
 
Lena-Unser-Star.de:

@Anonym: Wie kommst du denn darauf? Worauf stützen sich denn deine “Beobachtungen” :)

antwortenReply to this comment
 
 
pp:

Was soll dieser Schrott in Oslo????

12 Punkte maximal!

Einfach nur Müll!

antwortenReply to this comment
 
 
Dietmar:

@pp: Hoffentlich werden “wir” wieder einmal den letzten Platz machen. Ausser ganz nett aussehen, kann Lena so ziemlich nichts.

Der Song ist Schrott, genauso wie die Performance und die Stimme.

Wir haben in Deutschland wirklich sehr gute Musiker/innen. Von diesen Musikern wagt sich nur niemand zu diesem niveaulosen ESC.

Germany: No Points

antwortenReply to this comment
 
 
Fred:

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Wollen Wir dann mal hoffen dass die Jury Das liebt was Manche geschmacklos nennen. Wir können besser gewinnen als verlieren. Auch ein “guter Verlierer” ist immer noch ein Verlierer.

antwortenReply to this comment
 
 
kaykay:

mit lena als gesicht für deutschland möchte ich lieber wieder ein verlierer sein!

antwortenReply to this comment
 
 
SAM:

Denke man sollte der ganzen Sache ne Chance geben, werde mir das auf jeden Fall angucken und hoffen das wenn wir da wie jedes Jahr unter gehen wenigsten bei der Fussball WM weit vorne sind ..

Und wenn beides nicht so euer Ding ist schaut doch einfach mal HIER vorbei http://www.chatnes.de

antwortenReply to this comment
 
 
Volker:

Hi,

ich stimme der Lisa voll zu, dass Lena als eingebildet rüberkommt und schon jetzt Starallüren entwickelt und sich für was “Besonderes” hält.

Aber ich hoffe trotzdem, dass wir in Olso weit kommen.

antwortenReply to this comment
 
 
Micha:

Ich denke, das sie natürlich wie jeder andere auch die Aufmerksamkeit genießt und erstmal lernen muß damit umzugehen. Wer kann schon sagen wie man sich selbst TATSÄCHLICH verhält.
Das was Ralph Siegel gerade macht ist jedenfalls erbärmlich.

antwortenReply to this comment
 
 
karl:

lena hat so eine wunderschöne stimme

antwortenReply to this comment
 
 
karl:

ich habe noch nie eine sängerin erlebt, die so eine wunderschöne stimme hat

antwortenReply to this comment