Ich hab da was geschenkt bekommen

27. November 2008 um 16:16 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Vor einiger Zeit hatte ich ja mal ein Poster geschenkt bekommen, um den Service mal zu testen und evtl. auch darüber zu bloggen. Damals schien mir ein Unterwasserfoto die richtige Wahl und damit war ich dann auch  nicht alleine.

Letztens bekam ich dann wieder ein Angebot, das ich nicht ausschlagen konnte. Diesmal ging es nicht um ein Poster, sondern um ein Leinwandfoto. Und da das ja etwas edleres ist, hab ich mich dann mit Frau Bü für ein Hochzeitsfoto entschieden. Und auch da war ich offensichtlich  nicht alleine

Leinwandfoto

Und auch bei dieser Aktion von  leinwandfoto.de ging es wieder nur darum, das Produkt zu testen. Ob und was ich hier im Blog darüber schreibe, war mir freigestellt.
Das ich jetzt doch drüber schreibe liegt einfach daran, dass ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden bin. Hatte schon öfter mit dem Gedanken gespielt, mal ein Foto auf Leinwand zu drucken, aber die ganz schön hohen Kosten (die Leinwand hat jetzt mit Versand etwa 112 Euro gekostet, 100 Euro davon hab ich bezahlt bekommen, den Rest freiwillig selber draufgelegt, da wir halt doch ne Nummer größer (90x60cm) haben wollten…) haben mich dann doch immer davon abgehalten. Zumal ich bisher nie sicher war, ob das denn wirklich gut aussieht.

Letzteren Punkt kann ich jetzt eindeutig mit “Ja” beantworten (und die Lieferzeit war dann auch noch extrem kurz). Bleibt nur noch der immer noch ganz schön stolze Preis, den ich ehrlich gesagt von mir aus nie für so eine Leinwand bezahlen würde. Klar, Qualität hat ihren Preis, aber manche Dinge sind dann eben doch nicht so wichtig, als dass man sie sich zu jedem Preis kaufen müsste…

PS: Nochwas zur “teste doch mal unsere Sachen und wenn du magst kannst du ja auch drüber bloggen”-Sache: Hier hab ich das für mich so geregelt: Wenn mir irgendwas nicht sonderlich zusagt, schreibe ich nicht drüber. Denn das ist dann die Mühe nicht wert, hab eh so wenig Zeit. Und wer von mir zerrissen werden will, der soll dafür auch bezahlen ;-)
So werdet ihr hier vermutlich ewig auf die Rezensionen zur Cinemizer-Brille oder so einem automatischen Staubsaugerrobter warten müssen…

 
StoiBär:

Sie gut aus. Hat auf jeden Fall was, wenn das “Poster” dann schon aufgespannt ist. Naja, vielleicht habe ich ja Glück und sie kommen auf mich auch zu.

antwortenReply to this comment
 
 
mumie99:

Ich hab auch eine kostenlose Leinwand abgrasen können. Meine hat ein Format von 80 x 60 cm, weil ich nix drauflegen wollte.
Das Ergebnis ist wahrlich super und ich bin sehr zufrieden mit dem geschenkten Gaul!

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Schönes Bild, schönes Motiv!

antwortenReply to this comment
 
 
bullion:

Sieht gut aus!

Werde das Mal im Hinterkopf behalten. Weihnachtsgeschenke sind zwar schon verplant, aber da kommt bald ein Geburtstag für den so etwas genau die richtige Idee wäre… :)

antwortenReply to this comment
 
 
Conny:

Hast du einen Staubsaugerroboter getestet und der war doof oder findest du die Idee einfach nicht interessant?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Conny: Die Idee find ich total cool, zumal ich bei uns fürs Saugen zuständig bin. Aber der Roboter war dann (zumindest für unsere Wohnung) nicht wirklich zu gebrauchen, das guck ich mir in 3-5 Jahren nochmal an…
Es war übrigens dieser Roboter (ohne Affenkopf):

antwortenReply to this comment