Kommentare mit Captchas vermeiden

31. März 2007 um 00:24 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Nachdem ich  beim Blogging Tom dieses krasse Captcha entdeckt habe (nein, er setzt es nicht ein, er hats bei  ShoZu gefunden)…

Denksport-Captcha

… hab ich schnell einen Punkt auf meiner ToDo-Liste abgehakt und mein noch viel zuverlässigeres “No Comment”-Captcha-Plugin wieder zum laufen gebracht. Wohoo!

No Comment Captcha

PS: Ist es ok, wenn ich mich nach Dolls Rückkehr in die Bundesliga jetzt noch mehr über den drohenden Abstieg des BVB freue? Irgendwie nicht nett, ich kann aber nix dagegen tun…

 
David:

Also bei den Captchas würde ich wohl nicht so häufig kommentieren.
Btw: Seit ich bei mir ein Captcha drin habe, musste ich keinen einzigen Spam Kommentar mehr lesen. Wirklich nicht einen! Das ist doch ein Erfolg, wie ich finde!

antwortenReply to this comment
 
 
Daniel:

Da war ich so nett zu Dir als ihr da unten gewesen seid … tz tz tz

antwortenReply to this comment
 
 
Elias:

Cool wäre auch ein Captcha Plugin ala 9live:

Nennen Sie eine Automarke mit A! Skoda? Nicht dabei! *rotfl*

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@David: Ich bin mir sicher, dass du bei “No Comment” nicht nur “Nicht so häufig”, sondern “nie” einen Kommentar (erfolgreich) abschicken würdest ;-)
@Daniel: Irgendwie verstehe ich deinen Kommentar so gar nicht… Ah, jetzt hab ich mein PS wieder gesehen… Ja, tut mir ja auch leid, ich komme einfach nicht dagegen an.
@Elias: Ist dir “No Comment” noch nicht 9live-mäßig genug?

antwortenReply to this comment
 
 
Captcha » Beitrag » alles was bewegt:

[...] Nachdem heute aber Dons-Tag heute darüber Berichtete, mit welchen komplizierten captchas man Kommentare vermeiden kann und er es mir durch einen link zu Wikipedia einfach gemacht hat die Bedeutung herauszufinden, [...]