Kinderkino

07. September 2008 um 23:41 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich hab vor einiger Zeit mal den Trailer von “Der Sohn von Rambow” gesehen und da war mir schon klar, dass ich den sehen muss. Nach dem Review von den Fünf Filmfreunden war es dann noch klarer.
Schnell ein Blick auf das Kinoprogramm von Ulm:

Der Sohn von Rambow

Und schon war mir klar, dass das wohl nicht so leicht werden würde. Als ich dann aber bei den Filmfreunden zur Auffrischung nochmal den Trailer angesehen hatte, war mir das aber auch wieder egal, denn da stand dann mein Entschluss fest, dass ich den nicht auf deutsch sehen will. Ich find den Akzent des Jungen einfach zu schön, um mir den kaputt machen zu lassen.

Original:

Deutsch:

 
Babba:

Gibt es dazu eine vorgeschlagene FSK für Erwachsene?:)

antwortenReply to this comment
 
 
Abspannsitzenbleiber » Im Kino: Son of Rambow:

[...] in Deutschland auch primär als Kinder- und Jugendfilm vermarktet, was zu verdooften Trailern und ungünstigen Kino-Uhrzeiten [...]