Kalt – kälter – Frauen

21. März 2007 um 00:04 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

phaeno und VW

Es wird langsam Zeit, dass ich das verlängerte Wochenende mal Revue passieren lasse. Ich kann da nicht ganz chronologisch bleiben, da ich das Spiel Hannover-HSV erst mal noch in der Zusammenfassung angucken muss (bisher noch keine Zeit gehabt), bevor ich dann hier den totalen Quatsch ablasse…

MagnetofluidAlso fangen wir beim  phæno an. Frau Bü bezeichnet es liebevoll als “Kindermuseum”, ich fands aber ganz toll (okay, ist jetzt nicht wirklich der Widerspruch, aber egal). 250 Experimente, die man munter ausprobieren kann. Das meiste kennt man natürlich schon, aber es waren auch ein paar Sachen dabei, die ich so noch nicht kannte.
Was ich schon kannte, aber noch nie in Echt gesehen hatte, ist das hier vorgestellte Magnetofluid. Zwar nicht Soundgesteuert, aber Don-gesteuert hat ja auch was. Könnte ich mir ewig angucken…

Aber ich sollte jetzt mal langsam zur Überschrift kommen: Jojo wurde ja nach der Rückkehr seiner Nadine wieder  schnell deutlich gemacht, dass Frauen irgendwie immer kalt ist. Bzw. das Frauen irgendwie immer kalt sind. Und das “Frau” in “Frau Bü” deutet an, dass es da bei Frau Bü nicht anders ausschaut.

Im phæno konnten wir das dann auch anhand einer Wärmebildkamera schön erkennen:

Wärmebild von Don und Frau Bü

Erschreckend ist die blaugründe Nase (inklusive der Wangen) der Dame (rechts), wo bei mir alles in einem schönen dunkelrot gehalten ist (Brille reflektiert und Mund ist geöffnet, dass man wenigstens ein paar Anhaltspunkte hat…). Noch krasser: Wir beide haben (extra für diese Aufnahme) die Ärmel hochgekrempelt. Mit Hilfe dieses Fadenkreuzes konnte man sich zudem noch die Temperaturen anzeigen. Mein Arm: 33°. Der Arm der Frau Bü: 30°.

phaeno

 
Roke:

Ejeje, da will ich auch mal hin!

Wobei ich das mit den Frauen auch so geglaubt hätte …. ich denk’ da nur immer an die kalten Füsse, die nachts immer unter meine Bettdecke gekrochen kommen ….
Sagt mal ihr Frauen: Wie macht ihr das? Bei 19 Grad Aussentemperatur Eure Füße auf -5 Grad abzukühlen? Is’ mir unbegreiflich …

Liebe Grüße aus dem (grad’ nicht ganz so kaltem, aber immer noch zuu kaltem) Spanien!

Ps.: Erster!

antwortenReply to this comment
 
 
Uwe:

Da waren wir auch. Und Jogi hat einen Computer gefunden.

antwortenReply to this comment
 
 
Daniel:

Irgendwie seht ihr in der Wärmebildkamera aus wie Teletubbies ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

Wo sind denn die Hasenohren hingekommen?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Don mit Hasenohren @Frau Bü: Das Hasenohrenbild war nicht so geeignet (Arme nicht zu sehen, unscharf), aber nach dem Teletubbie-Kommentar wollte ich es dann hier in die Kommentare stellen. Und das mach ich jetzt ja auch…

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

süß! Danke!

antwortenReply to this comment
 
 
Fluffi:

Da muss man aber auch dazusagen, dass du heizt wie ein kleines Kraftwerk. Ich erinner mich da noch an ein leeres Trinkglas, das ich mal an einem kalten Winterabend von dir weggebracht habe… das war warm wie ein Taschenofen, obwohl du es nur in der Hand gehalten hast.

antwortenReply to this comment