In Polen Autos klauen

04. September 2006 um 22:25 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ist Zuällig einer meiner Leser in der Nähe von  Kunowice?
 Könnte praktisch sein
UPDATE: Und  so sah das gute Stück wohl vorher aus. Sollte es aber wirklich nur darum gehen, dort das Auto abzuholen, dann fänd ich das ganz etwas lasch. Ich hoffe mal auf mehr. Und vor allem auf Sachen, an denen sich auch Leute aktiv beteiligen können, die nicht nah an der polnischen Grenze wohnen oder viel zu viel Zeit haben (“zu viel Zeit” wäre ja noch ok, aber nicht “viel zu viel”)…
UPDATE2: Der in den Kommentaren angesprochene  Spaziergang (zumindest die  Straßenkreuzung) ist war hier:

Besser sieht das Bild übrigens  bei goyellow aus

 
diaet:

Im Moment postet er von einem Spaziergang in Brandenburg an der Havel, fotografiert aber Königs Wusterhausener Straßenkruezungen…

antwortenReply to this comment
 
 
Pleitegeiger:

Hm. Ich hab inzwischen den Hinweis bekommen, daß das Auto in Berlin am Alex steht…? Gut, da könnt ich morgen von der Redaktion aus mal schnell hinschneien. Was mich außerdem verwirrt: In einigen Blogs liest man immer wieder, es gehe um ein Wohnmobil. Wie kommen die denn da drauf…?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

ist wohl eher Zernsdorf, oder nicht?

antwortenReply to this comment
 
 
Pleitegeiger:

Zernsdorf? Ähm.. WTF?? *g* Ich kenn mich in Berlin nicht aus. Aber Sandra-Lia hat bei mir gepostet, sie hätten das Rätsel gelöst… und bei ihr im Blog steht, sie habe das Auto am Alex gesehen. Vielleicht erstmal ne Nacht drüber schlafen…?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

ich kenn mich da ja auch nicht aus (war letztes Jahr zum ersten Mal da und es war verdammt kalt und windig. Zudem hat der HSV auch noch blamabel 4:1 gegen Berlin verloren…), aber goyellow legt das nun mal nach Zernsdorf (nicht weit weg von Königs Wusterhausen). Aber das da das Auto steht hat ja keiner behauptet…

antwortenReply to this comment
 
 
diaet:

Regionenkenner irgendwo? map24 legt das nämlich nach Königs Wusterhausen. Sieht aber auch bei goyellow finde ich nach “genau dazwischen” aus.

Und das mit dem Auto stimmt latürnich.

antwortenReply to this comment
 
 
noidea:

Wie kommst du denn da drauf, dass man das Auto in Polen abholen soll?
Da hat Erik das doch schon laut seinem Blogeintrag abgeholt ;-)
Im übrigen glaub ich eher nicht, dass es so einfach ist wie einige momentan vermuten… wäre schon enttäuschend nach dem Aufwand.
Naja, da ich weder in Polen, noch in Berlin wohne, noch einen Schlüssel bekommen habe… gönne ich mir jetzt mal etwas Schlaf.

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

noidea: oh, stimmt… aber das Mietgeld liegt noch da in nem Umschlag ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Pleitegeiger:

Hurra, die Schatzssuche geht weiter :-)

antwortenReply to this comment
 
 
Nils Hitze:

Wat will ich mit einem alten Benz, ich hab doch nicht mal einen Führerschein :)

antwortenReply to this comment
 
 
Yetused:

Das ist sicher nur eine Werbeaktion für MySpace Deutschland. Ansonsten würden sich die Spielemacher ein normales Blog basteln, und nichts, wozu man eine Mitgliedschaft bei MySpace braucht…

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

MySpace Werbung würde ich definitiv auschließen. Killerkriterium ist, dass Erik die Video nicht bei MySpace eingestellt hat (kann man da nämlich auch), sondern bei YouTube.
Und ein solches grottenschlecht designte Projekt wie MySpace sollte sich lieber nicht wagen, direkt auf Blogger zuzugehen. Das kann nicht gut ausgehen…

antwortenReply to this comment
 
 
Thomas:

Hi,
so wie ich das sehe, sind die wenigstens Empfänger aus Berlin. Von daher gehe ich mal nicht davon aus, dass sich irgendjemand irgendwo was abholen soll. :-/
Aber wer weiß ;-)

Grüße aus Hamburg.
Thomas

antwortenReply to this comment