In der Staudengärtnerei Gaissmayer

24. August 2013 um 18:08 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

01_kartons_bunt

Nicht erschrecken, ich will hier nur kurz ein paar Fotos ablegen, dann lass ich euch auch wieder in Ruhe…

Und zwar war ich mit Frau Bü nun endlich auch einmal in der Staudengärtnerei Gaissmayer. Frau Bü war da ja irgendwie schon tausendmal und hat immer mit großen, leuchtenden Augen geschwärmt, bei mir hatte das aber zeitlich nie gepasst. Jetzt hab ich Urlaub, der Steingarten sollte angelegt werden und das Wetter war gut, um das ganze mit den Kindern als Ausflug anzulegen.

Denn dazu eignet sich die Staudengärtnerei optimal. Ein riesiges Gelände, mit vielen kunstvoll angelegten Beispielgärten. Frau Bü war von den Pflanzen hin und weg, ich von den vielen tollen Fotomotiven (und den vielen Minze-Sorten, von denen ich mir dann auch gleich zwei gekrallt habe).

Mein Lieblingsbild ganz oben hat dann folgerichtig auch gar keine Pflanze als Motiv. Hier das ganze nochmal mit einem Ausschnitt aus der farblosen Hälfte:

02_kartons_farblos

Pflanzen gab es dann aber auch noch:

03_staudengaertnerei

Und ich habe gelernt, dass der gute Lorem Ipsum gestorben ist. RIP, mein Lori…

04_lorem_ipsum

 
madonha:

Abgesehen von den vielen tollen Pflanzen, die es dort gibt,kann man sich ohne Ende Inspirationen für die Gartengestaltung einholen. Ich war auch begeistert. Schöne “Setzkästen”, die du da gefunden hast. Egal ob bunt oder farblos, könnte mir auch gefallen, so eine Installation.

antwortenReply to this comment
 
 
Babba:

Deine wunderschönen Bilder bringen dem Betrachter die Staudengärtnerei Gaissmayer sehr sehr nahe!
Doch selbst da gewesen zu sein ist, nicht nur der riesigen Auswahl an Stauden und anderer Gewächse, auch der interessanten Gestaltung der Anlage mit unzähligen, kaum vorstellbaren Accessoires wegen, ein ganz besonderes Erlebnis!

antwortenReply to this comment