If I were a mosquito I would smash myself

04. Juni 2008 um 23:54 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Das mit dem Maybebop-Podcast hat bei mir (aus mir unerfindlichen Gründen) nicht funktioniert, also hab ich aus lauter Frust lauter andere Acappella-Podcasts abonniert. Und schwups, schon habe ich einen neuen Ohrwurm: “I hate Mosquitos”

06 i hate mosquitos – Moose Butter

Am Anfang etwas befremdend, aber man darf einfach nicht auf Stop klicken, dann packt es einen irgendwann.

Vor allem das “Bam” macht Spaß. Darf aber nicht jeder mitsingen, wie sie an entsprechender Stelle im Song anmerken:

 

Now this time, we’re gonna sing, and you’re gonna do the “Bam”s. Do it like you hate the mosquitos, cuz those mosquitos are nasty! I HATE THE MOSQUITOS!
Yes, Ok. Good, So, Ready? We’ll sing and you do . . . the bam.

(Please do not attempt this while you are driving heavy machinery, butchering livestock with any kind of sharp blade, or preforming surgery of any kind. Please do not do this while watching reruns of Melrose Place.
Please do not attempt in at least forty five minutes from eating a meal or consuming a beverage. Do not attempt if you’re name is River or if you’re named after a state or if your name rhymes with “igloo.” Citizens of Ohio must pay the applicable taxes)

Hier der  komplette Text.

Mehr von Moosebutter gibts natürlich auf  deren Homepage (man kann sich ziemlich viele Songs komplett (in Radioqualität) anhören), oder auf  YouTube.

PS: BAM!