Ich verteile Links

08. Mai 2008 um 21:23 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback
  • Da hätte ich zum Beispiel einen Link extra für Frau Bü, die mich gerade mal wieder allein zuhause gelassen hat, da sie fechten ist. Zuhause steht der Degen immer nur unnütz in der Ecke, da der Fechtpartner fehlt, ich hab da aber was gefunden, wie sie ihre Fähigkeiten auch hier nützlich einsetzen kann:  Am Grill!
  • Für die Vulkanliebhaberin Madonha hab ich dann  hier ein paar nette Bilder von einem Vulkanausbruch, bei dem sich irgendwie durch die statische Aufladung der Aschepartikel in der Staubwolke ein unglaubliches Gewitter erzeugt hat. Sehr krass…
  • Für Ro und Manu, die sich von meinen ersten Eindrücken von GTA nicht wirklich überzeugen lassen konnte, hier  etwas mehr Lektüre. Ich komm nicht dazu, kann aber nur zustimmen. Macht wirklich Spaß, muss man einfach mal selber machen. Ro, wann kommst du vorbei?
  • Dann hier ein Bewerbungsvideo für Klaus Allofs, falls Tim Wiese mal verhindert (z.B. Ireenanstalt) ist und Ersatz gesucht wird:  Rüstü Recber hätte wohl Interesse. Und damit der arme Tim nicht denkt, er hätte keine Freunde: Die hier  spielen alle das gleiche Spiel wie du (nein, das was du spielst nennt man nicht Fußball, auch wenn der Fuß eine große Rolle spielt). Und alle, die weniger an Kung Fu, als an Fußball interessiert sind, empfehle ich  Kerlon. Ich würde ihn zwar auch richtig hassen, wenn er gegen den HSV spielen würde, aber immerhin tut er keinem (außer sich selbst, weil seine Gegenspieler sich nicht gerne verarschen lassen) weh…
  • Für  CoMa hab ich dann auch noch was. Die versuche ja gerade irgendwie, ein Jahr die Zeit in Australien totzuschlagen. Falls euch mal langweilig wird: Conny bekommt einen Rechen und darf den Strand durchkämmen und Manu darf mit seinen PiccozZ-Teilen obendrüber fliegen und Fotos machen.  Sieht echt cool aus.
  • Für alle Programmierer:  How to Shoot Yourself in the Foot in Any Programming Language. Ich spreche ja nun nicht wirklich alle Sprachen, aber bei denen, die ich kenne, hab ich mich schon kringelig gelacht… Vor allem bei C++ (You accidentally create a dozen clones of yourself and shoot them all in the foot. Providing emergency medical assistance is impossible since you can’t tell which are bitwise copies and which are just pointing at others and saying, “That’s me, over there.”) musste ich zutiefst nicken, da ich genau dieses Problem auch immer habe und daher froh bin, damit auf der Arbeit nichts zu tun zu haben.
  • Und für alle, für die jetzt so gar nichts dabei war und die diesen Beitrag als absolute Zeitverschwendung empfunden haben. Das hier ist absolute Zeitverschwendung:  Autofahren in GoogleMaps. Ob ich mal stoppen soll, wie schnell ich von Ulm nach Neuwied (ca. 400km) komme? Könnte einige Zeit in Anspruch nehmen, wartet nicht auf mich…
  •  
    Ro:

    Ohh, endlich mal wieder eine lustige Linkschlacht zum durchklicken. Linktipps von Donvanone sind immer toll.
    Na ich hoff’ doch, dass ich bald in den GTA-Genuss komm. Der Vortrag is’ ja nun rum …….

    antwortenReply to this comment
     
     
    Schnitzel:

    Was heißt hier “nutzlos”? Also dieses Googledrive ist ja wohl das beste was ich je gesehen hab. Ich bin begeistert!

    antwortenReply to this comment
     
     
    Manu:

    Da muss ich mal schauen ob wir ne transportable Harke auftreiben können. Ganz hübsche Muster …

    antwortenReply to this comment
     
     
    Co:

    Dafür müsstet du schon erstmal deine Heli einfliegen lassen. ;)

    antwortenReply to this comment
     
     
    Frau Bü:

    Der Würstchen-Grill-Degen ist wirklich nett, schade, dass ich erst gestern zwei neue gebrauchte erworben habe…

    antwortenReply to this comment
     
     
    Madonha:

    Hab endlich Zeit gefunden, den extra für mich verlinkten Vulkanausbruch anzuschauen. So etwas selbst und live zu sehen, (ich hab gelernt, Frau Bü) wäre ein persönliches Highlight.

    antwortenReply to this comment