Ich bin empört!

21. Januar 2008 um 17:16 von Frau Bü | Kommentar abgeben | Trackback

Ist ja schon schlimm genug, wenn der eigene Ehemann sich als Trigamihure verkauft, aber dann schickt er auch noch die eigene Ehefrau auf den Blogger-Strich zum Anschaffen? Unglaublich! Ich bin empört!

Tags: No tag for this post.

Ähnliche Beiträge:

8 Kommentare »
 
donvanone:

Hab mal eben deinen Beitrag korrigiert. Ich hab dich nämlich nicht auf den “Trigami”-Strich geschickt. Deine Rezension hatte mit denen nix zu tun, die kam von den dot-friends…

antwortenReply to this comment
 
 
Daniel:

Hättet doch was sagen können, wenn es schon so schlecht steht. Arme Frau Bü (unbekannterweise).

antwortenReply to this comment
 
 
Ani*ka:

und auch noch in den beiträgen drin rumändern..neenneenneee…das gehört doch in die Kommentare!

antwortenReply to this comment
 
 
Roke:

Ahh, das klingt ja glatt nach Zensur! Pffft. *g*

antwortenReply to this comment
 
 
Frau Bü:

Wenn du das schon für Zensur hälst, dann schau dir mal an, was er aus meiner Produktkritik gemacht hat!! Schande über ihn. Ich verkaufe meine Jungfräulichkeit für ein bisschen Plastik und dann kann mir anhören, was ich alles falsch gemacht habe!! Jetzt bin ich doppelt empört!

antwortenReply to this comment
 
 
Ani*ka:

ja, das habe ich auch schon gesehen und den Kopf geschüttelt, ob dieser traurigen Arbeitsumstände hier. also, das einzige, was ich tun kann, aber ich tus von Herzen, ist Dir ein Obdach zu bieten, in meinem Blog, wenn Du es hier nicht mehr aushältst…^^
Zweitbloggerinnen wollte ich schon immer mal haben.

antwortenReply to this comment
 
 
Frau Bü:

@Ani*ka: es wäre mir eine Ehre und große Freude!!

antwortenReply to this comment
 
 
Ani*ka:

na dann, schicken Sie mir doch eine virtuelle Brieftaube und wann immer es sie, liebe frau Bü danach verzehrt, sich statt hier woanders von der Seele zu schreiben, kommen sie doch zu mir. Dann klappts auch ohne zensur…:-)

antwortenReply to this comment