Hunde müssen leider draussen bleiben

06. August 2008 um 13:14 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Gut, dass ich keinen Hund mit nach Ägypten genommen habe (nein, ich habe keinen), denn der müsste bei meinen Tauchgängen die ganze Zeit auf dem Schiff warten, bis ich endlich wieder auftauche.
Da würde er sich sicher langweilen.

Der bellende Vierbeiner im folgenden Video hatte aber Glück, denn zu ihm hat sich ein verspielter Orca gesellt, der offensichtlich mit dem Hund spielen will. Wirklich begeistert scheint dieser von der Idee aber nicht:


Orca & Dog from Chantelle Tucker on Vimeo.

(via  nom nom nom)

 
Madonha:

Wau, schon wieder einer, der nur spielen will!
Ist ja lustig!

antwortenReply to this comment
 
 
Babba:

Sogar einem Orca wird “nur spielen” mit der Zeit langweilig!;-) – Schade, dachte eigentlich da kommt noch was. Etwas wie: Hund zieht Orca aus dem Wasser, oder so.

antwortenReply to this comment
 
 
Babba:

In diesem Zusammenhang “nur spielen” und so. – Ich wusste es schon lä-ängst, – Orcasmus wird mit “c” geschrieben! Bä-bä-bä-bä-bä!

antwortenReply to this comment
 
 
Emma:

Wuff – ich bin begeistert! So einen tollen Spielkameraden hätte ich ja auch gern mal.
Hab mir das Video gleich mal mitgenommen …
*wedel*
Emma

antwortenReply to this comment