House ist wieder da!

04. März 2008 um 10:12 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Heute gehts auf RTL endlich mit Dr. House weiter, wurde aber echt wieder Zeit (und dann auch noch  alle 10, statt nur 7 Folgen, wohoo!).
Dr. House ist ürbigens eine der wenigen Serien, die ich in der Synchronfassung vorziehe, da ich im Original irgendwie vor lauter Fachbegriffen nicht so viel verstehe. Und die Stimme von Hugh Laurie fanden Frau Bü und ich auch irgendwie als nicht so passend wie die Synchonstimme. Sowas ist mir auch selten passiert.
Wenn man dann aber bedenkt, wie viel Mühe sich der arme kerl gibt, um seinen angeborenen englischen Akzent zu verbergen, krieg ich da schon ein ganz schön schlechtes Gewissen. Hier mal ein Auftritt von ihm beim Letterman, in dem man ihn mit seinem wunderschönen Akzent lauschen kann und wo er eben auf dieses Thema auch eingeht:

Sehr witzig auch die Anmoderation bei einer Emmy-Verleihung, die er mit Scrubs-Hauptdarsteller Zach Braff hielt. Zach hält das ganze nämlich (natürlich nicht in Echt, liebe Kinder) nur für einen lustigen Gag:

Sowieso eine lustige Kombo: Scrubs und House:

Warum ich es doch ab und an bedauer, nicht die Originalfassung zu sehen, ist die Stimme von Chase. Ich liebe australische Akzente. Hach…
Hier mal ein paar Patzer vom Dreh, irgendwo hört man den da dann ja auch…

Und wo ich gerade munter so viel Videos raushaue, gibts noch eins von Hugh Lauries Kurzauftritt bei Friends. Dann ist aber wirklich gut…

 
stenny:

Wir lieben Dr. House und Monk….aber der kommt ja nicht mehr! :-(
Leider werden wir House nicht sehen können, da soviele Kartons im Wohnzimmer stehen, dass wir den Fernseher nicht mehr finden. :-)
Abgesehen davon, dass wir die Kabel für unseren Wohnzimmer-Fernsehen noch nicht gefunden haben (es sind wirklich viele Kartons; mein Zeug steht noch in Rhens! ) und momentan auf einem TV von 15 Zoll unsere Augen kaputt machen!

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Aber immerhin habt ihr Kisten in eurer Wohnung stehen, daraus schließe ich, dass ihr voran kommt, oder?

antwortenReply to this comment
 
 
stenny:

Step by step würde ich sagen. Wohnen momentan in unserem eigenen Gästezimmer. Aber haben schon viel gelacht…. Wollte dir eigentlich Bilder schicken, aber finde das Kabel nicht. :-) Vielleicht ist es ja in den Kisten die ich heute abend ausräume! Hab ja Zeit, kann ja kein House gucken!
Übrigens Telekom-Man war da! Internet klappt noch nicht, Telefon wissen wir nicht und Telefondose hat er kaputt gemacht!

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Fotos! Fotos! Fotos!
Zum Telefon-Mann sag ich lieber nix ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
stenny:

Mit viel Glück bekommst morgen ne kleine Auswahl! Musst du aber brav bleiben! :-)

antwortenReply to this comment
 
 
 
 
Liliana:

Ach Dr House … Dead like me ist viel besser ;)

antwortenReply to this comment
 
 
Das ist mal eine innovative Frage… - Schmunzelpause - Lustige Videos für Zwischendurch:

[...] Hugh Laurie (Dr. House): Er ist eigentlich Brite und hat auch einen dementsprechenden Akzent (siehe hier), den er für Dr. House ablegen muss. Er hat drei Kinder die in London leben und einen Vater, [...]