Handwerker

14. September 2007 um 07:50 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ich hatte mir für 8:15 die Handwerker bestellt, damit die die Löcher neben den neuen Fenstern stopfen sollen (klar könnte ich das auch selber, aber die Handwerker werden ja nicht von mir bezahlt). Um 7:30 klingelt es dann an der Tür (ich stehe natürlich gerade unter der Dusche) und nach einer kurzen Tatortbesichtigung kriege ich dann zu hören, dass er etwas später kommen würde, er müsse erst noch in einer anderen Wohnung (im selben Haus) was machen.
Aber Hauptsache mal ne dreiviertel Sunde vor dem eigentlichen Termin Stress machen…

 
Ani*ka:

und, bist Du mit tropfenden Haaren und schnell um die Hüften geschwungenes Handtuch zur tür gesaust und hast nasse Fußspuren vom Bad zur Eingangstür hinterlassen?^^

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Ne, ich war mir ja ziemlich sicher, dass das der Handwerker ist und der viel zu früh dran ist ud hab ihn darum warten lassen. Hemdn und Hose hatte ich also an, nackte Füße und nasse Haare waen aber vorhanden…
PS: Er kam dann doch nicht später, sondern war um 10 nach 8 wieder da…

antwortenReply to this comment
 
 
Matthias:

Lustig, das hab ich auch noch nicht erlebt… normalerweise kommen die ein paar Minuten zu spät, brauchen fünf Minuten und man hat sich mehr oder weniger umsonst den halben Tag freigehalten. ;)

antwortenReply to this comment