Grün, grün, grün ist alles was ich trage…

08. Januar 2010 um 09:55 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Das folgende Video ist vor einiger Zeit schon durch diverse Blogs geschleift worden, und da wir es letztens in einem Gespräch davon hatten und Frau Bü es nicht kannte, gibts das nun auch hier auf DonsTag.
Und zwar zeigt es, wie massiv doch der Einsatz von Green Screens in Film- und TV-Produktionen ist:

Und passend dazu noch zwei ältere Damen, die sehr viel Spaß mit einem solchen Green Screen haben und damit auch dem Zuschauer viel Spaß bereiten:

[via esib]

 
bullion:

Selbst für mich als doch recht aufmerksamen Zuschauer in Sachen VFX ist das Video echt beeindruckend. Man weiß ansich ja, dass viel mit Greenscreen gearbeitet wird, aber dass es dann doch so viel ist? Manchmal sieht man es an schlecht angepasster Beleuchtung (z.B. Tony und Jack vor dem Kapitol) und selten Greenspill am Rand der gekeyten Personen, doch meist ist es schon unglaublich perfekt. Besonders die virtuellen 3D-Sets machen die Illusion inzwischen perfekt.

antwortenReply to this comment