Googles neues Favicon – weitergedacht…

02. Juni 2008 um 13:41 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

neues Favicon Google

Hab heute zum ersten Mal Googles  neues Favicon entdeckt und finds nicht wirklich gelungen. Was passt denn an dem großen “G” nicht mehr? Warum auf einmal einfach einen Buchstaben mitten aus dem Wort nehmen, wo sich das  große G mit buntem Rahmen doch so etabliert hatte und mein Auge es in den vielen Tabs sofort als Google-Tab identifiziert hat? Das neue sieht ganz und gar nicht aus wie Google, die Farbe passt auch nicht.

Aber egal. Wenn Google das so macht, dann wird das schon seinen Sinn haben, denn die sind ja immer ganz besonders toll und allen voraus. Also gehe ich mal davon aus, dass bald auch die anderen großen Seiten folgen werden und ihr Favicon ebenfalls aus anderen Buchstaben als den Anfangsbuchstaben zusammenbauen.
Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf die Zukunft:

Neue Favicons

( kicker,  Yahoo,  Spiegel Online,  T-Mobile,  Amazon,  Microsoft,  Wikipedia und DonsTag)

 
mk:

Hab’ gefühlt zehnmal ansetzen müssen, um zu erkennen, woher du das kleine ‘b’ aus ‘Deutsche Telekom’ nimmst :)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

q@mk: telekom.de hat (zumindest bei mir) kein Favicon, darum musste ich ne Alternative suchen ;-)

antwortenReply to this comment