Google

28. Juni 2006 um 01:20 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Google ist mal wieder da… 32 Besucher in 3 Stunden, soviele sind es normal in 2 Tagen… Übermorgen ist es dann wohl wieder vorbei, diese 2-Tages-Schübe gab es jetzt schon zweimal…
Aber lohnt es sich nur für diese kurzen Wohoo-Tage die Landing-Sites einzubauen? Momentan ist die Zeit ja eh zu knapp und das wird sich wahrscheinlich in den nächsten 7 Monaten auch nicht ändern, aber wer weiß…
So, jetzt bin ich aber wirklich weg…

 
Carsten:

Ich mag diese Landing-Sites ja nicht… Da fühlt man sich recht unwohl, wenn man plötzlich als Google-User “enttarnt” wird, irgendwie so ..bespitzelt…

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

Stimmt schon, dafür findet man dann aber schneller, was man wirklich gesucht hat. Würde Google die Leute auch wirklich dahin schicken, wo das Suchergebnis liegt (und nicht auf “Page 2″ oder zu einer langen Liste an Artikeln zu einem bestimmten Tag), dann wäre die auch nicht notwendig. Aber momentan werden die Suchenden leider oft falsch geleitet und sind dann schnell wieder weg, obwohl ich doch die Antwort auf die Frage hätte…

antwortenReply to this comment
 
 
Carsten:

Stimmt auch wieder.

antwortenReply to this comment
 
 
DonsTag » Nochmal zum Google-Phänomen:

[...] Ab und an lese ich mal in so Website-Optimierungs-Blogs rum, allerdings nur interessehalber, mein Blog bleibt von sowas ziemlich verschont (ok, ab und an wird mal gezielt ein Artikel geschrieben, der viele Leser locken soll, allerdings nicht in Verbindung mit google), ich freu mich einfach über jeden Leser, der vorbeikommt. Das hat Google dann auch irgendwann akzeptiert und einfach nur noch so 0-15 Besucher am Tag zu mir geschickt. Und jetzt mit einem Mal sieht das auf einmal (ohne das ich auch nur irgendetwas gemacht hätte) ganz anders aus, seit einigen Tagen kommen täglich über 300 Leute von Google, was man hier (ganz unten) sehr gut sehen kann. Und wer bitte kann mir jetzt erklären, wie sowas passieren konnte? Was habe ich tolles gemacht um so hoch eingestuft zu werden (mein Pagerank ist übrigens mit 1 so niedrig wie es nur geht)? Oder was hat Google für einen Quatsch gemacht? Sucht man zum Beispiel nach Mentos, so wird meine Seite an sechster (!) Stelle angezeigt, bei dem sehr populären Thema firefox plugins komme ich auf Platz 11 (von ungefähr 46.700.000). Und antquarium ameisen lässt mich sogar (mit Platz 3) über der zugehörigen Website http://www.antquarium.net stehen. Also bitte: Wer kann mir des Rätsels Lösung nennen? Und dann kann man mir auch gleich erzählen, warum google nur noch 14 Seiten anzeigt, die auf donvanone.de linken würden. Vor eineinhalb Monaten wurden da 557 angegeben (die zwar auch nie im Leben gestimmt haben, aber die 14 ist genauso falsch). Dons Tags: donstag, Frage, Google, intern     [...]