GEZ auf Internet und Handys

22. Februar 2006 um 14:30 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Meine Geräte sind alle angemeldet!Das Thema ist schon älter, ich hatte es aber gestern wieder davon und wollte darum hier noch schnell ein paar Links loswerden, wo man sich der Sache angenommen hat:

Spiegel Online: PC-Gebühren bringen GEZ 163 Millionen Euro

Law blog: Diskussion über Klagemöglichkeiten

Telepolis: Kostet bald auch das Telefon Rundfunkgebühren?

Sehr cool auch dieser Spruch:

 

“AndrewPoison: Die GEZ schlägt einmal mehr mit ihrer “Logik” zu. Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich ein Internetfähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internetanschluss habe.
AndrewPosion: Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder aber das Gerät ist vorhanden. :D”

(Die Fußmatte auf dem Bild gibt es übrigens bei funandsmile zu kaufen)