Getting things don

25. März 2007 um 22:44 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

 Da hat Herr Poetsch vollkommen Recht.
Und bei mir gehts gerade auch genau um das “things don getten” (oder sachen, die ich gestern erst gedonnt habe, morgen wieder zu undonnen, weil sie evtl. doch nicht so gut gedonnt sind…), darum hab ich auch nicht so viel Zeit, hier fleißig zu bloggen, aber das krieg ich schon irgendwie hin…