Geek-Stöckchen

30. April 2007 um 14:34 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Ok, bevor das hier ungeahnte Ausmaße annimmt, werde ich jetzt mal das Geek-Stöckchen beantworten, das mir nicht  einmal, auch nicht  zweimal oder  dreimal, nein, gleich  viermal zugeworfen wurde.
Dann schau ich doch mal, an was ich mich da noch erinnern kann, ist ja bekanntermaßen nicht so meine Stärke:

Was war Deine erste “echte” PC-Hardware?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass der erste COmputer der Familie gehört hat, ich aber irgendwie die Maus geschenkt bekommen habe. Und nicht irgendeine Maus, sondern die Dr. Genius Maus. Design in seiner schönsten Form. Oder so…

Dr.Genius Maus

Deine erste Anwendung welche Du benutzt hast?
Wahrscheinlich die Paint-ähnliche Anwendung, die bei der Dr. Genius Maus dabei war.

Dein erstes Spiel?
Hier wirds jetzt aufgrund des Familien-PCs sehr sehr schwer, da ich überhaupt nicht einordnen kann, was denn nun wem gehört hat. Darum beachte ich das “Dein” mal nicht so und tippe auf so eine lustige Text-Modus-Spiele-Sammlung, in der das Highlight aus einer Börsen-Simualtion bestand, an deren Anfang sicher jeder Spieler seine geheimen Spielunterlagen ausdrucken mussten (der Nadeldrucker hat viel zur Börsen-Atmosphäre beigetragen). Aber vorher hatten wir glaub auch so ein Pong-Spiel für den Fernseher, welches mein großer Bruder irgendwo vor dem Müll gerettet hat.

Hattest Du von Anfang an Spass an der Materie?
Klar, bei nem Computer haben die Augen schon immer gestrahlt. Und dann nach den Jahren, in denen man nur bei Freunden am C64 oder Amiga spielen konnte (sowas hatten wir nie daheim) endlich daheim auch mal so ne Kiste stehen zu haben, das war schon klasse.

Seit wann bist Du online, und mit welchem Anbieter
Laut meinem Vater muss es wohl 2000 gewesen sein, als Anbieter würde ich mal stark auf die Telekom tippen…

Weiterwerfen? Nach so vielen Treffern, gibts da noch jemanden, der das Stöckchen noch nicht hatte? Einfach in den Kommentaren melden, dann werfe ich das persönlich weiter. Einfach liegen lassen ist ja verpöhnt ;-)

UPDATE: Und so werfe ich dieses Stöckchen also weiter an Sabine von der  Elternrunde.

 
Pleitegeiger:

*g* Bist Du eigentlich auch immer so schockiert, wenn Du feststellst, daß Dein Vater hier mitliest?

Wenn meiner mich auf einen Post anspricht (Meist hat er Angst, daß ich verklagt werde, weil ich so bös lästere…), überlege ich immer panisch, ob ich in den letzten Tagen irgendwas Nicht-Eltern-kompatibles geschrieben hatte…

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Pleite: Ne, bin ich nicht. Denn das war ja ganz am Anfang der Sinn dieses Blogs: Freunde und Familie auf dem Laufenden halten. Ich wäre irgendwann geschockt, wenn meine Eltern nicht mehr mitlesen würden ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Indy:

Elter lesen irgendwie IMMER alles….auch sehr nett ist, wenn die sich im Kommentar melden: normalerweise bevorzugt meine Ma die Ansprache “Majestät”, aber manchmal reicht ihr da auch ein einfaches “Profi” oder “Spezielist” (wie bescheiden – Ma, wenn Du das hier liest: is’ doch nur Spässle!!) – http://www.indys-welt.de/2007/.....her-kampf/

Ach ja: die vielen baluen Flecken kommen dvon, da man Dich gleich mehrfach beschmeissen muß, damit Du was auffängst…(auch nur Späßle ;-) )

antwortenReply to this comment
 
 
Madonha:

Noch lese ich! -nicht immer und nicht alles, aber mit Spaß und Interesse, auch wenn ich nicht alles verstehe. Ich mag nämlich Spässle!

antwortenReply to this comment
 
 
Anonymous:

Schlimmer noch sind die Chefs, die mitlesen, oder? Ich hätte gern das Stöckchen, wenn Du es jetzt noch werfen willst ;)

antwortenReply to this comment
 
 
Sabine:

Ich bin der Anonymous, kommt davon, wenn die Daten sonst immer vorgeblendet werden … musste mich so sehr auf das Rechnen konzentrieren ;)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Sabine: So soll es sein. Und das, obwohl du heir noch ein ganz großes Stöckchen rumliegen hast ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Sabine:

Oh … habe ich tatsächlich übersehen, ich habe den Beitrag zwar oben angefangen, dann aber die Flucht ergriffen, weil ich keine Ahnung von Musiktiteln habe ;)
Ich hole es gleich nach

antwortenReply to this comment
 
 
elternrunde.de:

Geek-Stöckchen…

Ich habe mir von Don ein Stöckchen zuwerfen lassen, das mich wieder mal in Erinnerungen schwelgen läßt. Wahrscheinlich will ich Euch nur zeigen, wie uuuuuuuuuuralt ich schon bin ;) Was war Deine erste “echte” PC-Hardware? Ich habe meinen ersten …