Gebucht

13. Juni 2007 um 22:46 von donvanone | Kommentar abgeben | Trackback

Keine 4 Monate mehr, dann wird Frau Bü das “Bü” nur noch hier im Blog tragen und eine echte Frau Vanone (oder so…) sein. Und auch wenn man da bisher noch nicht so viel hier gelesen hat: Wir haben schon ganz schön dran gearbeitet. Ort, Essen, Kleidung, Musik und Einladungen (dazu ein anderes mal mehr) sind schon erledigt, d.h. so viel kann gar nicht mehr schief gehen (okay, noch besteht die Gefahr, dass jemand verdurstet, aber das sollte schnell behoben sein).
Und seit heute sind die Flitterwochen auch gebucht. Und damit ihr mal seht, wofür die Werbeeinnahmen von DonsTag genutzt werden (jaja, wäre schön wenn die ausreichen würden, aber dann dürften wir erst in ein paar Jahren in Flitterwochen fliegen…), hier ein paar Eindrücke:

Flitterwochen

Fotos (von oben nach unten) von  zakgollop,  zakgollop,  odh_,  Brian-Air,  Muhunthan Sathasivam,  YoTuT,  Jungle_Boy,  Carmelo Aquilina und  chonil

Ich hoffe mal, dass ich euch danach dann auch ähnlich gute Fotos präsentieren kann, ihr sollt ja auch was davon haben…

 
Daniel:

und wer rät, wo es hingeht, darf mit? ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

äh… nicht wirklich. Paparazzis und anhängliche Fans sind unerwünscht.
Aber “raten” braucht man ja nicht wirklich. Die Flickr-Bilder oder auch die DonsTags sprechen da doch eine eindeutige Sprache…

antwortenReply to this comment
 
 
Pleitegeiger:

Also, damit eins klar ist: Ich lasse mir gern Stöckchen an den Kopf werfen. Aber sollten hier demnächst die virtuellen Brautsträuße im Tiefflug vorbei kommen… ICH geh dann schon Mal in Deckung ;-)

antwortenReply to this comment
 
 
Patsy Jones:

Ich hasse dich! Immer wenn ich solche Bilder sehe fällt mir ein, dass ich bei meiner finanziellen Lage bestimmt erst im Sommer 2015 wieder vernünftig Urlaub machen kann. Ich wünsche aber trotzdem gute Erholung und wunderschönen Urlaub

antwortenReply to this comment
 
 
FrauBü:

Interessant, dass du keine Bilder vom Monsun und Bügerkrieg eingefügt hast… aber ich halte Verdrängung hier auch für eine gute Stategie

antwortenReply to this comment
 
 
Kittyluka:

Oha, 4 Monate… ist denn die Verlobung echt schon 8 Monate her? Wie die Zeit vergeht…

Also dann viel Spaß und Glück, bitte nicht zu viel Glück ins Blog schreiben, ihr müsst uns ja nicht unter die Nase reiben, wie glücklich ihr seid *sniff*

Ach und Frau Bü wird ja dann wohl Frau Vanone sein, sonst kriegst du noch ne Abmahnung werden geschützter Pudding Marken und so.

antwortenReply to this comment
 
 
Max:

was du heiratest schon??

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@pleitegeiger: Gibts doch zu: Wenn es noch Engelchen (24) dazu gäbe würdest du den Strauß fangen ;-)
@Frau Bü: Die Fotos machen wir dann einfach selber.
@Kittyluka: Ne, ist sie nicht (aber fast). Muss man das denn ein Jahr vorher machen? Und das mit “Danone” ist natürlich ein peinlicher Vertipper, wird gleich korrigiert. Danke.
@Max: Klar, eine wie Frau Bü sollte man so schnell wie möglich an sich binden, sowas findet man nicht leicht. Ehrlich!

antwortenReply to this comment
 
 
Pleitegeiger:

Also ich muß doch sehr bitten…!

Das schlimme (?) ist: Die Frage, welchen HSV-Spieler ich als Mann attraktiv finde, stellt mich immer ruhig. Sehr lange sogar. :-D

Nicht, daß es da keine Schnuckis gäbe – aber ich sehe in denen prinzipiell nie Kerle, die für mich “privat” von Interesse sein könnten. (Glaubt mir nur keine Sau, fürchte ich.)

antwortenReply to this comment
 
 
Elias:

Kleiner Tipp, bevor ihr in die Karibik fliegt: Macht vorher nen Tauchkurs in Deutschland :-)

antwortenReply to this comment
 
 
Oliver Muenk:

Toll! Da könnt ihr Euch richtig freuen

antwortenReply to this comment
 
 
Indy:

Da bleibt mir ja nur, euch alles Liebe und gute auf dem gemeinsamen Weg zu wünschen!

antwortenReply to this comment
 
 
urlauber:

viel spaß. meeru ist großartig!!

antwortenReply to this comment
 
 
Andi:

Findest Du das normal, daß Deine Frau Deinen Namen annehmen soll?

antwortenReply to this comment
 
 
donvanone:

@Andi: Ich finde es normal, dass irgendwer beim Heiraten den Namen des Patners annimmt, um so zu zeigen, dass man jetzt wirklich zusammen gehört. Wessen Name das dann wird ist eigentlich egal. Im Falle von Frau Bü und mir hatte ich halt einfach die schlagkräftigeren Argumente…

antwortenReply to this comment
 
 
Kittyluka:

@Don
Die Verlobungszeit dauert 1 Jahr und ist als Probezeit zu verstehen. Es kommt von früher, als man sich kennenlernte, ohne Sex vor der Ehe ohne öffentliche Liebensbekundungen und schnell heiraten wollte, nach 3 Wochen kam da der Heiratsantrag und dieses Eine Jahr war eben die Probe auf exempel, natürlich immernoch ohne Sex und anderen schmutzigen dingen ;)

Heutzutage ist das überholt und die Verlobung ist eigentlich nur noch ein Überbleibsel von alten Bräuchen und Traditionen.

antwortenReply to this comment
 
 
Andi:

Das war fast aufs Wort die Antwort, die ich erwartet hatte. Ich schau dann mal wieder der Farbe beim Trocknen zu.

antwortenReply to this comment
 
 
Ich denke nicht… - » wie auf Malle:

[...] endlich haben auch wir es geschafft. Die Hochzeitsreise ist endlich gebucht. Im Gegensatz zu Donvanone haben wir erst nach der Hochzeit gebucht. Grund war recht einfach: Die [...]

 
 
DonsTag » Gebucht ist gebucht!:

[...] was ich hier auf DonsTag dazu denn schon alles gebracht habe. Und so bin ich dann über meinen “Gebucht”-Beitrag gestolpert, in dem ich einige Fotos von dem zusammenstellte, was ich erhoffte zu sehen. Es [...]